Path:
Wissenschaftliche Ausstellung Oesophagoskopie und Bronchoskopie II. Die Oesophagoskopie in ihrer gegenwärtigen Gestalt

Full text: III. Internationaler Laryngo-Rhinologen-Kongress (Public Domain)

139 
Brünings konstruierte vor einigen Jahren sein 
Universalelektroskop (Fig. 20 a u. b), das eine Kom- 
(= 
ff 
—* 
Fig. 20a 
Brünings Universalelektroskop. 
Fig. 20b 
bination des Leiter’schen und Casper’schen Panelektro- 
skops darstellt. Er erreichte eine grosse Lichtstärke durch 
Konstruktion einer Dreifadenlampe und Einschaltung 
eines geeigneten Kondensators. In gleicher Weise ging 
Gottstein bei der Konstruktion seines Universal- 
lichtkonzentrators vor (Fig, Z1); er modifizierte das 
Casper’sche Panelektroskop derart, dass er zugleich mit 
Brünings die Dreifadenlampe einführte (Fig. 22), das 
Panelektroskop für die verschieden weiten Rohre 
ausziehbar machte und eine Irisblende einschaltete. 
Hierdurch wurde es möglich die Seitenstrahlen, die auf
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.