Path:
Abschnitt I - Die Wohnungen der einzelnen Wirtschaftsklassen c) Die Art und die Weise der Wohnungen sowie die Wohndichte derselben

Full text: Können die in den heutigen großstädtischen Wohnverhältnissen liegenden Mängel und Schäden behoben werden? / Weiss, Albert (Public Domain)

Abb. 4. Berlin SO. Schlafraum der Kranken durch drei kleine Luken erhellt, 
Rretterwände mit Taneten verklebt 
Endlich betrug die Belegungsziffer — die Wohndichte — 
jer einzelnen Wohnungen im ‚Jahr 1900*): 
Wohnungen mit 
7 | 8 HE 
Bawahnerr 
Wohnungen, bestehend aus einer Küche ohne allem Zubehör: 
in Berlin . . 250! - 1292| 56| 22 7 4— I U - 
„ Schöne- 
berg. 7 el 4 1 BZ Se 
„ Rixdorf . 20 15 sl ll 8 1—|— lu 
Wohnungen, bestehend aus 1 heizbaren Zimmer ohne allem Zubehör 
(Kochstube): 
670' 98K' 107' . = 
in Berlin. .) 1584 
„ Frankfurt 
a.M.. . 
„ Charlotten- 
burg . .] 
. Schöne- 
berg. . 41| 16 O 
‚ Rixdorf . 738 © 25 
Wohnungen, bestehend aus 1 heizbaren Zimmer und Küche: 
in Berlin . .1 35917 1|9238 024! 12 1081551112281182012701 771 13] 6 | 1 
. Charlotten- 
burg. . 
Altona. . 
. Schöne- 
berg . I 
Rixdorf . 
18 345 148 51 12! 5 Bl 
67| 17) 13l 4 al 
49 203 88 8 ml 
9015| 422| 145) 54| 19| 1| 1 
\ Mahalla I8 des Hanädhuchs 
Abb 5. Berlin SO. 3,80 m lang, 1,85 m breit, 3,80 m hoch. Der einzige Raum und 
die gesamten Hahseligkeiten der Familie 
Nach weiteren in dem mehrfach genannten Handbuch ge- 
gebenen Zahlen waren in Berlin am 1. Dezember 1905 vor- 
handen: 
4452 Wohnungen, bestehend aus einer Küche mit 7295 Be- 
wohnern, darunter 143 mit einer Belegschaft von 5 bis 12 
Köpfen. 
2119 Wohnungen, bestehend aus einem unheizbaren Zimmer 
mit 5696 Bewohnern, darunter 187 mit 5 bis 11 Köpfen. 
34 254 Wohnungen, bestehend aus 1 Stube ohne irgend- 
welche Nebenräume mit 53 963 Bewohnern. darunter 654 mit 
5 bis 10 Köpfen, und endlich 
189 018 Wohnungen, bestehend aus einer Stube und Küche 
mit 620 138 Bewohnern, darunter 41 346 mit 5 bis 13 Köpfen. 
Bei dieser kaum glaublichen Zusammenpferchung von Men- 
schen in den Kleinwohnungen handelt es sich nicht um die Mit- 
glieder der betreffenden Familien allein, sondern in sehr vielen 
Fällen um das Hinzutreten der sogenannten Schlafgänger. 
Nach dem Handbuch von Eberstadt*) waren vorhanden: 
TDavan mit 
„5 
Ss ga A ; 
E23 S + 5 = = es 
as a 4 3 
Sa 5 5 3 OD Sr © 
as a N A N Si N 
u oa Ss 3 S © 
a8! £ 3 Si S S 
Ss 4 
a Al > 5 E 
a: a 
"P——— 
in Berlin (1900) . '61765/ 1958 38,17 "95 485° 41,18 "98 726 46,51 
„ Charlottenburg 3615| 20 0,55 1098| 830,37 2079 57,51 
, Schöneberg. . 1877 25 | 1,33 0 34,52 1080| 54,87 
„ Rixdorf . . . 2074 41 | 1,98! 3879| 42,38! 0988| 47,64 
„ Essen m. Alten- 
dorf... | 2667 61 0.2 | ger! 11.14! 1119) 41,69 
*) Tahalla 19 des Handbuchs.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.