Path:
Tobbys Abenteuer

Full text: Aus dem Dreimillionen-Haufen. Ulkiges / Mehring, Sigmar (Public Domain)

typhoͤsem Wasser. Das Material des Behaͤlters war 
mir ganz fremd, es fuͤhlte sich kalt und glatt an, aber 
Silber war es entschieden nicht. Ich habe nichts an⸗ 
geruͤhrt. Die Raͤuberbande weiß natuͤrlich nicht, was 
Zundekost ist! 
Ich haͤtte mich nun gern zur Ruhe begeben. Aber 
nun fiel mir erst auf, daß man vergessen hatte, die 
seidenen Kissen bereit zu legen. Ich knurrte vor Wut, 
doch es nutzte nichts. 
Endlich wich die Nacht. Ein Lichtstrahl brach 
durch die Tuͤrritzen. Man nahte mit plumpen Schrit⸗ 
ten. Aha! dachte ich, nun bringt man mir die Bade⸗ 
wanne, Schwamm und Srottiertuch und eine hoffent⸗ 
lich neue Zahnbuͤrste. 
Wie hatte ich mich getaͤuscht! Ein grober Pa⸗ 
tron packte mich am Zalse, wuͤrgte mich unanstaͤndig 
und nahm mir zu meinem groͤßten Schrecken das 
kostbare Halsband ab. Auch das noch! Der Wert—⸗ 
verlust war mir in dieser Situation gleichguͤltig. Aber 
dieses Halsband war das einzige Zeichen meiner hoͤ⸗ 
fischen HZerkunft. Wie wollte ich, wenn die alles ent⸗ 
deckende preußische Kriminalpolizei meine Spur auf⸗ 
fand und endlich auf mich stieß, wie wollte ich meine 
huͤndische Persoͤnlichkeit feststellen lassen? Ja, ein Zit⸗ 
tern befiel mich. Grade in diesen Tagen war es aufs 
hoͤchste gefaͤhrlich, der Polizei in die Faͤnde zu fallen. 
Wie, wenn man meinen Versicherungen nicht glaubte 
120
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.