Path:
Die Damen

Full text: Sittengeschichte Berlins / Ostwald, Hans (Public Domain)

als sie selbst 
wie sie auf 
denAssembleen 
und Festins 
die Nase 
ruͤmpft, wenn 
eine buͤrger— 
liche Frau ihr 
den Rang ab— 
gewinnt, wie 
sie auf den 
Promenaden 
nit dem Wort 
bopulace, — 
bourgeoise 
um sich wirft, 
und sich zu 
encanaillieren 
glaubt, wenn 
sie ein paar Worte mit einer Buͤrgerdame wechselt!“ — Doch nicht nur 
dem Adel wurden seine Torheiten vorgeworfen. Der ganzen Damenwelt 
ener Jahre wird 
ↄon vielen Rei⸗ 
senden nicht das 
Beste nachge— 
sagt. Auch in 
den „Freyen 
Bemerkungen“, 
die 1785 erschie⸗ 
nen, wird uͤber 
die verkehrte Er—⸗ 
ziehung der 
ungen Maͤdchen 
geklagt, die in 
den Pensionen 
mehr zur Ga— 
anterie als zu 
ernsthaften Be— 
schaͤftigungen 
erzogen wuͤrden. 
— 59— —
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.