Path:
Siebentes Kapitel. Erfüllungen

Full text: Die Intellektuellen / Meisel-Hess, Grete (Public Domain)

immerhin bei der Erbschaft heraus. Was darüber 
hinaus jedem als Anteil zufiel, war nicht viel mehr, 
als Stanislaus für sein Buch eingenommen hatte; und 
so sah er, daß er mit seiner Arbeit doch auf einem 
festeren Grunde stand, als mit der ehemals ausge- 
sprochenen Absicht — zu erben, 
Nachdem die peinlichen Verhandlungen des Ge- 
schäfts- und Hausverkaufes überstanden waren und 
hier alles aufgelöst war, was sie jemals mit diesem Städt- 
chen verband, nachdem sie auch noch die alte Salke 
bei einer ihrer Nichten untergebracht und ihr für 
den Rest ihres Lebens eine bescheidene Leibrente 
gesichert hatten, zogen sie wieder fort, — und die 
letzte Spur des Nestes, dem sie entstammten, war nun 
für sie verweht. 
Olga fuhr nach Berlin zurück. Stanislaus beschloß, 
eine Reise durch Deutschland zu machen, um in ver- 
schiedenen größeren Städten, wie auch auf dem flachen 
Lande, statistisches Material über die Lebens-. und 
Sterbeverhältnisse der unehelichen Kinder zu sam- 
meln und besonders unter den verschiedenen Gruppen 
der Unehelichen zu unterscheiden. Vor allem war es 
die soziale Gruppe der Stiefvaterfamilie, deren Struk- 
tur er untersuchen wollte. 
Viel Arbeit erwartete sie in Berlin. Ruhiger, sicherer, 
stärker als früher, nahm sie sie auf. Sie wußte nun, daß 
yuz
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.