Path:

Full text: Vom Leben am preußischen Hofe / Rochow, Caroline von (Public Domain)

—— 
X 4 
Auswãrtige 
Politik 
eSc 
—A—— F 
& — — — ⏑ ⏑ 
——— 
den sie besuchenden Kindern der Geschwister hineinzugehen. Es 
hat immer etwas Rührendes, kinderlose Leute unter Kindern zu 
sehen, aber noch mehr bei einer hochgestellten Persönlichkeit, die da 
empfindet, daß die großen Interessen ihres Lebens nicht in einem 
zweiten Ich fortleben, sondern mit ihr vergehen werden. 
Der kleine Thronerbe) war auch dort, er soll ein gutes, aber 
nicht allzu starkes Kind sein und nicht besonders lebendig. Die 
Königin ist gegen alle freundlich. Sie forderte meinen Bruder auf, 
den Abend nach Charlottenburg zu kommen. Dort nahm ihn der 
König mit in sein Kabinett. 
Es waren Nachrichten aus Wien von General Grolman ge— 
kommen. Mit ihm zugleich sind aus Frankreich friedlichere Nach⸗ 
richten in Wien eingetroffen. Trotzdem sind dem Fürsten Metternich 
die Vorschläge Preußens nicht zu energisch erschienen. Er ist auf 
alles eingegangen, und in diesen Tagen geht eine Depesche nach 
Paris ab, in der sterreich und Preußen im Namen des Deutschen 
Bundes eine Desarmierung verlangen, widrigenfalls sich die deutsche 
Grenzlinie ebenfalls bewaffnen werde. Während Grolman hierher 
zurückkehrt, geht Radowitz über Stuttgart nach München, um im 
Fall einer abschlägigen französischen Antwort die Bundestruppen 
zu den nötigen Vorkehrungen aufzufordern. 
Ist Guizot?) imstande, diese Forderung zu erfüllen, so scheint 
bei dem momentanen Stande der orientalischen Frage die Ursache 
zum Kriege gehoben. Doch bleibt es fraglich, ob er bei der Auf⸗ 
regung der Gemüter sein Versprechen, sich der Koalition gegen 
Mehemed Ali anzuschließen, halten kann, ohne sein Ministerium 
zu verlieren. 
Der König äußerte, daß es seine Absicht sei, Herrn Hassen⸗ 
pflug eine Stimme am Bundestage zu verschaffen, Frankfurt sei 
ihm äußerst wichtig. 
) Der spätere Kaiser Friedrich. 
2) François Guizot (1787 - 1874), der Staatsmann und Geschichts 
schreiber, war im Oktober 1840 als Minister des Auswärtigen Nachfolger 
von Thiers geworden. 
374
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.