Path:
Moriturus

Full text: Kunstkaufleute / Jellinek, Josef (Public Domain)

— 435 — 
machen: Ein sehr ein bequemes Sargerl! Wie nach Maß gemacht! 
Und unten eine Matratzeneinlage aus echtem Seegras. Dazu 
ein weißseidenes Kissen, und rundum mit Spitzen. Wird dem 
Herrn Gemahl ausgezeichnet stehen und sich sehr gut ausnehmen. 
Und ein Heiligenbild, auf den Bauch zu legen, gebe ich gratis! — 
Na, und ist dann eine Kiste glücklich verkauft, bekommt 
der Herr Pfarrer als Provision ein Kindersargerl, — wie er 
sich's ausbedungen hat. 
Aber mit einem wird er immer im Vorschuß bleiben, der 
hochwürdige Herr! — — 
Dann wird es wieder Abend geworden sein. Mit Hacke 
und Spaten wird nun der Totengräber — der schnapsende 
Zimmerkellner für die Gäste des Schattenreichs, mein letztes 
Bett zu bereiten anfangen. 
Er wird eine Laterne hinstellen, vier Holzpflöckchen in die 
Erde schlagen, von einem zum andern eine kleine Rinne ritzen, 
und dann unter Fluchen und Spucken sein trauriges Amt be— 
ginnen. 
Knirschend wird der Spaten an spitzen Steinen gleiten; 
einmal nach links, einmal nach rechts wird die aufgeschaufelte 
Erde ausgeworfen. Der Totengräber in der Mitte wird immer 
tiefer in die Erde sinken, immer kleiner werden, wie ein Talg— 
licht, das langsam verbrennt. 
Endlich wird auch diese Arbeit getan sein. — 
Am andern Morgen wird man mich dann begraben. 
Aber ohne jede, auch noch so kleine Predigt, ohne salbungsvolle 
Worte und ohne frömmelndes Augenverdrehen! Haha! Ich 
bin ja ein Selbstmörder! Und der Vizegott wird zetern: hab' 
ich ihn doch um die Gebühren einer gutbürgerlichen Bestattung 
gebracht! — 
Die ersten Schaufeln Erde werden auf mich verschwenderisch 
herunterpoltern; später wird es immer dumpfer klingen, .. 
dann nichts mehr .. 
Nach einiger Zeit wird ein Hügel geformt, dardher grüner
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.