Path:
Liebe kleine Mama

Full text: Liebe kleine Mama / Hartleben, Otto Erich (Public Domain)

LIEBE KLEINE MAMA 
darf... Ich sagte vorhin, daß ich 
meinem Vater sein Glück gönne — 
das war wohl doch eine etwas leicht- 
sinnige Behauptung — so ganz ohne 
Neid vermag ich seiner doch nicht zu 
gedenken. 
Denn Sie müssen sich vorstellen, 
wie ich hier in dem eisigen Berlin- 
Charlottenburg dasitze — einsam an 
meinem papierbedeckten Diplomaten- 
schreibtisch — die Füße in einem 
Pelzsack. Es ist Buß- und Bettag 
heute, und von der nahen Kaiser 
Wilhelm - Gedächtniskirche tönen die 
Glocken und zeugen von der Knecht- 
schaffenheit des Menschengeschlechts, 
Und die gute Milly bringt mir Thee 
und Arrak ... , 
Ich will schließen für heute. Mir 
ist, ich weiß nicht wie, die Stimmung 
verflogen. Schreiben Sie mir recht 
bald wieder, liebe kleine Mama, und 
ein wenig mehr von sich selber und 
nicht zaghaft, wie dieses erste Mal. 
Und könnten Sie mir vielleicht ein
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.