Path:
3. Klasse. Monocotyledones Juss. Blütenpfl. mit 1 Keimblatt

Full text: Flora von Berlin und der Provinz Brandenburg / Lackowitz, Wilhelm (Public Domain)

30 
Gramina, 
7. B.häutchen länglich, abgerundet; F.knoten an 
der Spitze behaart , St. am Grunde mit weiss- 
lichen Schuppenbläitern. In schattigen Laub- 
wäldern, sehr selten; Cranienburg; Schloss- 
garten, Friesack: Zetz° Vörr-herg, Bt.6,7; 
H. 0,60-1,30 m. Wald: L. zilvätica Vill. 
— —. gestutzt; F.knoten k2li 100004008 
8. Deckb. mit langer, gesch'ängel*”‘ r2»ne; B. 
am Rande sehr rauh; 3ispr “778. aub- 
wälder Gebüsche, zerstrei“ .7 8; H. 
0,60-1.30 m. Riesen-£, . . F. gigyäntea Vill, 
— — kurz-begrannt oder grannenlos . . . 9 
Untere B.scheiden und die Oberseite der B. 
rauh; Rispe stets, besonders nach der Bt. 
weit spreizend; Aeste mit vielen (bis 15) 
Aehrchen !* =“ Moorwiesen, Gebüsche, 
häufig. Xi 0 7‘ *" 0,60-1,30 m. Rohr- 
artiger 5... . . ZZ. arundinäcea Schreb. 
— — alle B.scheiden glatt, B. wenig rauh; 
Rispe nur während der Bt. spreizend, sonst 
zusammengezogen; Aeste mit 1-4 Aehrchen. 
Auf Wiesen und Grasplätzen, gemein. Bt. 
6, 7; H. 0,30-1 m. Hoher S. . F.elätior 
*Var.: pseudololiäcea Fr., Rispe armblütig, last 
traubenfg,, untere Aehrchen kurzgestielt, obere 
sitzend. 
$ 
55, Graphephorum A. Gray. Schwingelschilf. 
Ufer stehender und? 'r-720m fegsender Ge- 
wässer, 7erstrc: "Bi. 6, 7; H. 
1,30-2 oa festucd- 
GE Dany ; “,‚ädceum Aschs. 
1 
1. B.scheiden cylindrisch; Rispe sehr gross; 
Aehrchen zusammengedrückt. Pfl. gelbgrün. 
Ufer. Cräben, gemein. Bt. 6-8; H. 1-2 m. 
(5 us. ’ssima Che.) Wasser-S. G.aquätica Wbg. 
— — 2schneidig-zusammengedrückt; Aehr- 
chen, wenigstens vor dem Aufblühen, rund. 
Pfl. gras- oder graugrün. ... . . . . 
Rispenäste alle nach einer Seite gerichtet, die 
untersten mit 1 grundständigen Zweige; Staub- 
beutel violett. Gräben, Wiesen, Ufer, überall
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.