Path:
4. Klasse. (B.) Dicotyledones Juss. Blütenpflanzen mit 2 Keimblättern

Full text: Flora von Berlin und der Provinz Brandenburg / Lackowitz, Wilhelm (Public Domain)

Compositae. 
173 
über” oemein. Bt. 6-9; H. 0,60-1,60 m, 
Sump- „0 .. C palüstre Scop. 
Köpfe meist zu 2-4 gehäuft; 5. Tiederspaltig, 
die unteren in einer "nflügelten Stiel ver- 
schmälert. V 4 en selten; Altdöbern, 
Sorau, Guber "6 u. 8-9; H. 0,30 
bis 1 m. Bar .. C. rivuläre Lk. 
— — einzeln; L. !än-lich, gezähnt bis fieder- 
teilig, die unteren m &t herablaufend, Feuchte, 
moorige Wiesen, schr selten; bisher nur bei 
Luckau: Hainviesen, F4.6,7 u. 8,9; H. 0,30-1 m. 
Graue . . C. canum Mnch. 
338. Lämpsan-” T. Milche. (L. X: 1.) 
Schattize .”* Gebüsche, nicht häufig. Bt, 
6-8. Gemein, .ı. „. L.coemmünis L. 
339. Arnöseris Caertn. Lammkraut. (L. °DX, 1.) 
Besondere 5:* Sand und Lehm, ‚rstreut. B. 
6-9. Kleines L. ..  minima Lk. 
Cichörium T. Cichorie. (L. AıA, 1.) 
Untere B.schrotsägefg., die blütenständigen aus 
breiterem, stengelumfassend. Grunde lanzett- 
lich. Wegränder, Triiten, hZ.%., Bt. 7, 8, 
blau, seltener rosa oder weiss: ,15-1,30 m. 
Gemeine C. ...... .  intybus 
-— — länglich, nur buchtig-geschweift, die bi.- 
ständigen breit-eifg., herzfg. sten. _!.mfassend, 
Aus Indien, vielfach gebaut. | 8, hlau 
oder weiss. Endivie endivia L. 
341. Thrincia Rth, Zinnen. ia. „X, 1.) 
Wiesen, Triften, gern auf Salzboc: Bl. 7-11; 
H. 2-24 cm, Rauhe z.. .. hirta Rth. 
Leöntodon L. Löwenzahn. (L. An, 1.) 
DPfl. kahl od. nur sparsam mit einfachen Haaren; 
Grundb. meist buchtig-fiederspaltig; St. meist 
ästig, selten einfach. Wiesen, Triften, Wälder, 
meist häufig. Bt. 7-10, goldgelb, die äusseren 
unten mit rötlichen Streifen; H. 10-45 cm. 
Herbst-L. ‚2.000. . L.auctumnälis 
* Var.: pratensis Koch, Bt,stiele u. K. braun behaart. 
—-- — mehr oder weniger mit ästigen Haaren; 
Grundb. buchtig-gezähnt:; St. ungeteilt. Wie 
CE 
342.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.