Path:
III. Überwindliche Mächte

Full text: Von Sorgen und Sonne / Fuhr, Lina (Public Domain)

Vergilbte Blätter. 
77 
genau verzeichnete bis zum Schluß meiner Lauf— 
bahn. Jedem Stück folgen in diesen Lehrjahren 
einige Worte der Selbstkritik, immer mäkelnd und 
tadelnd, nie zufrieden mit meiner Leistung; der 
strengste Kritiker konnte mit kurzen Worten nicht 
schärfer meine Fehler markieren, als es da geschehen 
ist von der ungeübten, steifen Hand. 17 Jahre war 
ich damals alt und welche Sorgen gingen durch den 
armen Kopf, und welch ein unfreundliches, trau— 
riges Dasein erwartete mich nach allen Mühen. 
Aber das gehörte wohl dazu, das Leben von der 
ernstesten Seite kennen zu lernen, um die Schmerzen 
empfunden zu haben, die ich auf der Bühne schildern 
sollte. Ich lasse einiges aus den alten Blättern 
folgen, die wohl beredter sprechen können, als ich 
es heute noch vermag. 
Stettin. Dezember 1845. Ich werde 
hier zwar recht geliebt von dem Personal, aber weiter 
bekümmert sich kein Mensch um mich. Tag für 
Tag sitzen wir nur immer zu Hause, selbst der heilige 
Abend ging so gleichgültig vorüber, wie alle anderen. 
Als einzige Bescherung erhielten wir jeder anonym 
einen Kragen geschickt. Als Geberin verriet sich
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.