Path:
Die Angriffe der Presse

Full text: [Denkschrift] / Mirbach, Ernst von (Public Domain)

15 
Erlangung des Titels eines Kommerzienrats ist es sogar 
üblich, daß nicht nur kommerzielle Verdienste, sondern auch 
Verdienste auf dem Gebiete der Wohltätigkeit nachgewiesen 
werden. 
Nun erzählt die Presse von mir, daß ich Hunderte von 
Auszeichnungen jährlich ausgestreut, und Dutzende von Kommer— 
zienräten gemacht habe. Sogar im Reichstage wurden zwei— 
mal mit Nennung von Namen solche Dinge von mir erzählt. 
Die Angaben waren aus der Luft gegriffen, sollten aber den 
Erfolg haben, die von mir geförderten Kirchenbauten und 
mich zu verdächtigen. 
Nun kann ich selbstredend solche Auszeichnungen über— 
haupt nicht direkt veranlassen, sondern bin nur berechtigt an 
den zuständigen Stellen Anträge zu stellen oder Befürwor— 
tung einzulegen. Wenn große Anstalten, Kirchen eingeweiht 
werden, in Segen arbeitende Vereine Jahresfeste feiern oder 
große Arbeiten zum Abschluß bringen, wenn große Stiftungen 
gemacht werden, so sind dies Gelegenheiten, wo Auszeich— 
nungen verliehen werden. Es werden hierbei durch die König— 
lichen Behörden in erster Linie regelmäßig die Leiter der be— 
treffenden Anstalten und Vereine, bei den Kirchen verdiente 
Geistliche, eventuell auch ein oder das andere Mitglied der 
Gemeindeorgane, die Baumeister, mehrere Bauleute und Ar— 
beiter — und schließlich auch ein oder der andere Stifter 
berücksichtigt. 
Bedenkt man nun die umfassenden, segensreichen Arbeiten 
der Vereine und Stiftungen, in welchen ich tätig bin, die 
ungewöhnlich großen Erfolge dieser sämtlichen fast 1200 
blühenden Vereine, bedenkt man die vielen Kirchenbauten im 
ganzen Lande, bei welchen ich persönlich beteiligt war, so 
hätte man berechtigten Grund, auf eine große Zahl von Aus—
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.