Path:
Die Kaiser Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Full text: [Denkschrift] / Mirbach, Ernst von (Public Domain)

19 
wohlhabenden Mitgliedern des Kirchenbau-Vereins, denen es 
durch ihre großen Gaben um die Hebung der Kunst, vor Allem 
der Förderung der Mosaikkunst in Berlin, zu tun war. 
Die Kaiser Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ist für unsere 
Baukunst und das Kunstgewerbe und die Hebung der Kirchen— 
musik von größter Bedeutung. Durch keinen Bau der letzten 
Jahrzehnte in der Reichshauptstadt hat die Steinmetzkunst 
größere Fortschritte gemacht und sind junge Bildhauer und 
Steinmetze besser ausgebildet worden. Die Kaiser Wilhelm— 
Kirche war hierfür eine epochemachende Schule. Es wurden 
keine Kosten gescheut, um aus ganz Deutschland die besten 
Modelle aus der romanischen Baukunst heranzuschaffen und 
an ihnen die jungen Bildhauer auszubilden. Dasselbe 
galt von allen anderen kunstgewerblichen Gegenständen, die 
von den wertvollsten Geräten bis zum kleinsten Türschloß 
herab alle Meisterstücke sind. 
Vor allem aber wurde durch die Kirchenbauarbeiten die 
Mosaikkunst in Deutschland heimisch und hat eine Höhe 
erreicht, die alle anderen Länder überflügelt hat. 
Der namentlich auch in kirchlichen Blättern wiederholte 
Vorwurf über den Luxusbau ist daher unbegründet. Man 
sollte doch bedenken, daß alles Geld im Lande geblieben und 
unendlich viel zur Hebung der Kunst im schönsten Sinne 
beigetragen hat. Es kommt hinzu, daß gerade die Be— 
geisterung für die Kunst zahlreiche unserer wohlhabenden 
Mitglieder zu den großen Spenden veranlaßt hat, und der 
Bau einer einfachen gewöhnlichen Kirche in diesem Falle 
schwieriger gewesen wäre, als der Bau dieses Kunstwerkes. 
Es könnten die Vorwürfe begründet sein, wenn der 
Kirchenbau-Verein außer dem Bau der Kaiser Wilhelm— 
Kirche nichts geleistet hätte
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.