Path:
Anlagen Anlage I. Geschäfts-Ordnung aus dem Jahre 1834

Full text: Die Bank des Berliner Kassen-Vereins (Public Domain)

Anlage I 
GESCHÄFTS-ORDNUNG AUS DEM JAHRE 1834 
53 
Geschäfts - Ordnung des Cassen-Vereins aus dem Jahre 1834 
Sr 
Die Einlieferung der einzuziehenden Dokumente, welche rein quittirt und mit einer von 
dem Einlieferer zu unterschreibenden genauen Specification begleitet seyn müssen, geschieht 
Morgens 8 bis 9 Uhr im Bureau des Cassen-Vereins, Burgstrasse No. 25. — Nach 9 Uhr kann 
nichts mehr zur Einziehung für denselben Tag angenommen werden. Der Betrag sämmtlicher 
Dokumente zusammen darf nicht unter Einhundert Thaler seyn. 
Der Bringer empfängt dagegen einen Interims-Schein nach dem Schema A., auf den Namen 
sen Sn desjenigen lautend, der I Specification unterschrielen haf, — unterzeichnet von ein 
7 Bevollmächtigten des Vereins, oder einem derselben und einem Mitgliede des Cassen-Vereins, je 
nachdem die Form der Unterschrift durch öffentlichen Aushang an der Börse bekannt gemacht ist. 
Dieser Interims:Schein wird am folgenden Tage nach Maassgabe des $ z realisirt. Die 
nicht eingegangenen Papiere werden bei der Rückgabe des zu quittirenden Interims -Scheins 
zurückgegeben und in Abrechnung gebracht. 
ano 
$ 2. 
Wenn die gegen Interims-Schein eingelieferten Gegenstände eingegangen sind und der Ein- 
liefernde nicht die sofortige Auszahlung verlangt, sondern mit dem Cassen-Verein in Rechnung 
treten will, so empfängt er vom Cassen-Verein, gegen Rückgabe des $ ı gedachten Interims- 
Scheins, ein Schreiben nach dem Schema B., in welchem ihm ‚angezeigt wird, dass ihm der ein- 
gegangene Betrag in Rechnung gutgeschrieben worden ist. Die hiernach zu ertheilende Schreiben 
müssen, gemäss der an der Börse deshalb bekannt gemachten Vollmacht, unterzeichnet seyn. 
Wird der eingezogene Betrag sofort verlangt, so erfolgt die Zahlung in den Vormittags- 
stunden von 9 bis ı2 Uhr, oder in den Nachmittagsstunden von 3 bis 6 Uhr im Geschäfts- 
Locale des Cassen-Vereins, gegen Auslieferung des quittirten Interims-Scheins. 
$ 3. 
Wer baare Gelder oder Quittungen Anderer über Gelder, welche bei dem Cassen-Verein 
„u erheben sind, zur Gutschrift einreicht, erhält ebenfalls ein Schreiben, wie $ 2 gedacht ist, 
u _ 
zn © 
$& 4. 
Abschlagszahlungen auf das Guthaben, werden gegen Quittung nach dem Schema C. des- 
jenigen, an welchen der $& z gedachte Brief gerichtet ist, in den Vormittagsstunden von 9 bis 
ı2 Uhr, oder in den Nachmittagsstunden von 3 bis 6 Uhr im Geschäfts-Locale des Cassen- 
Vereins geleistet.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.