Path:
Anlagen Anlage XIII. Gesellschafts-Statut

Full text: Die Bank des Berliner Kassen-Vereins (Public Domain)

36 
GESELLSCHAFTS-STATUT 
S 7. 
Zu den Aktien werden alljährlich zahlbare Dividendenscheine für zehn auf einander 
;olgende Jahre nach dem Schema C ausgefertigt. 
Dividendenscheine können ohne die zugehörigen Aktien nicht amortisirt werden, Ist der 
Verlust aber angezeigt und auf eine vom Verwaltungsrathe als genügend anerkannte Art 
bescheinigt, so wird der Betrag derselben bei Ablauf der vierjährigen Verjährungsfrift ($ 43) 
an den Verlierer ausgezahlt, sofern nicht die Dividendenscheine inzwischen bezahlt sind. 
8 8. 
Zur Abhebung von neuen Dividendenscheinen werden gleichzeitig mit letzteren Talons 
nach Schema D ausgegeben, gegen deren Rückgabe seinerzeit die nächstfolgende Serie der 
Dividendenscheine verabfolgt wird. Ist hiergegen jedoch vor der Abhebung der neuen 
Dividendenscheine schriftlich Widerspruch erhoben, so erfolgt die Ausreichung derselben an 
den Präsentanten der Aktie gegen besondere Quittung. 
"Titel II. 
Organisation der Gesellschaft. 
$ 9. 
Die Organe der‘ Gesellschaft sind: 
ci. Die General-Versammlung der Aktionäre, 
z. der Verwaltungsrath, 
3. der Ausschuss der Aktionäre, 
4. der Vorstand, 
Für die Zusammensetzung und die Zuständigkeit derselben gelten folgende Bestimmungen. 
A. Die General-Versammlungen. 
$ 10. 
Die General-Versammlungen der Gesellschaft finden in Berlin statt. Alljährlich ist eine 
ordentliche General-Versammlung im ersten Semester von dem Verwaltungsrathe einzuberufen. 
Zur Einberufung ausserordentlicher General-Versammlungen sind der Verwaltungsrath und der 
Vorstand berechtigt, so oft dies im Interesse der Bank erforderlich erscheint. 
$ ır. 
Die Einladung zur General-Versammlung muss die Zeit, den Ort und die Gegenstände 
der Verhandlung bezeichnen; sie wird in den Gesellschaftsblättern bekannt gemacht. 
Die Bekanntmachung muss mindestens drei Wochen vor dem zur Versammlung bestimmten 
Page erfolgen, wobei der Tag der Bekanntmachung und der Versammlung nicht mitgerechnet wird. 
$ ı2. 
Der Aktionär ($ 5), welcher an der General-Versammlung theilnehmen will, muss die auf 
seinen Namen lautende Aktie spätestens am dritten Geschäftstage vor der General-Versammlung, 
den Tag der General-Versammlung nicht mitgerechnet, bei der Bank hinterlegen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.