Path:

Full text: Berliner Kalender (Public Domain) Ausgabe 1830 (Public Domain)

— 
chen Außern Umsi?aden konnte der Erfolg für die Evangelifche 
Kirche untr ver artgesen Hinduvolke nich sehr ersprieß⸗ 
lich seyn. surchtlose?co cwsse hafto⸗ 
ste⸗ a der 8 waor jener 
F. Schre 2 dessen 
Aussendur durch d den 
alten Zeiten der Apoß rke 
samkeit waͤhrend eines 4 
und Muselmannern, war sehr groß; zte 
ihn ehren. Sechs bis sieben Tausend eten. 
durch das von ihm verkündete Evangelium. elbst zur 
Taufe; er wirkte, großer Kämpfe, welche ihm die Jesuiten⸗ 
Mission zu Tandschore zuzog ungeachtet, mit großem Segen 
für die Nachwelt, und war Vater seiner Beꝰyrten, seinet 
Freunde, und seinen Feinden ein Wohlthaͤter Sein Anden⸗ 
ken lebt nicht blos im Her⸗er setnes dankbaten lings, des 
Radscha fert dae 7setzt seinem Orabmalte 
— zt es heute noch mit 
Arr Bischof von Caleutta, 
der Erde, von St. pelena 
HoLand reichte, der byon⸗ 
ne g PNoolle Beobachter sao⸗ in 
se — Zanne, auf eine sehr ehrendvolle 
Art. „An Ort und Stelle, zu Tandschore, wo er wirkte, habe 
ich ihn noch besser als vorher, kennen und bewundern lernen; 
für Zeit und Ort, wo er so wirken konvte, war er ein großer,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.