Path:
Hulmans

Full text: Lebende Tiere / Heck, Ludwig (Public Domain)

Heilige Affen! Und zwar heute noch! Der gläubige Hindu ver- 
Hulmans. ehrt im Hulman eine seiner ältesten und vornehmsten Gotthei- 
ten, ‚und die fürstliche Familie der „geschwänzten Rana“ führt ihren Stammbaum 
mit Stolz auf ihn zurück. „Der Hulman“, zitiere ich mich selbst, „hat schon in grauer 
Vorzeit die größten Heldentaten vollbracht. Ja, er ist in der indischen Göttersage 
gewissermaßen Perseus und Prometheus in einer Person, indem er eine Göttin aus 
der Gefangenschaft eines Riesen befreit und diese Gelegenheit benutzt hat, um neben- 
bei den Menschen zwar nicht das Feuer, aber doch die in Indien hochgeschätzte 
Mangofrucht mitzubringen. Den Scheiterhaufen, auf dem er seinen tollkühnen Wage- 
mut hbüßen sollte, löschte er aus, und davon hat er heute noch ein schwarzverbrann- 
tes Gesicht und schwarze Hände. Im übrigen ist er weißgrau gefärbt; an Stirn, 
Wangen und Kinn trägt er längere, starr abstehende Haare, aus deren Umrahmung 
das runde, schwarze Gesichtchen mit lebhaftem, eigentümlich drolligem Ausdruck 
hervorsieht. Der kleine Schädel kann natürlich kein sehr starkes Gebiß entwickeln; 
lrotzdem, wenn sie unter ihren eigentümlich eckigen Sprüngen und Wendungen 
die Zähne fletschen, möchte man es glauben, daß sie in ihrer Heimat, ganz Vorder- 
indien bis gegen den Himalaya hin, manchmal sogar dem Menschen zu Leibe rücken, 
wenn dieser ihnen nicht willig die Opfergaben darbringt, die sie als „Heilige“ zu 
empfangen gewohnt sind. Auf keinen Fall darf man es wagen, angesichts gläubiger 
Eingeborener einen solchen Affenheiligen zu töten, wenn man nicht selbst Leib und 
‚eben dabei aufs Spiel setzen will. 
Der Hulman gehört zu den Schlankaffen, einer indischen Affengruppe, die nach 
ıhrer schlanken Gestalt so heißen und auf ihren kräftig entwickelten Hinter- 
beinen viel halb aufrecht laufen und springen. Sie sind dadurch ausgezeichnet, 
laß sie an ihren Vorderhänden nur noch vier Finger haben, keine Spur mehr 
:zines Daumens, während bei ihrem afrikanischen Gegenstück, den Stummelaffen, 
lieser wenigstens noch als Stummel vorhanden ist. Der Daumen ist bei den 
\ffen überhaupt offenbar in der Rückbildung begriffen, spielt auch beim Klettern 
ıne geringe Rolle gegenüber den vier Fingern, die, gekrümmt, als „Kletterhaken“ 
virken.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.