Path:
Band 11 Der Beleidigungsprozeß des Berliner Stadtkommandanten, Generalleutnant z. D. Graf Kuno von Moltke gegen den Herausgeber der "Zukunft" Maximilian Harden

Full text: Interessante Kriminal-Prozesse von kulturhistorischer Bedeutung / Friedländer, Hugo (Public Domain) Ausgabe 11 Band 11 (Public Domain)

182 
sion doch für unwahrscheinlich, ich Kann mich überhaupt 
nicht des Falles erinnern, daß Ders“-'ickkeiten im hoher 
Stellung bei v-- weil phıras her — *--*-shen ist, was 
man für unwohn ."T, sich aus 7! >=tfernen. Es 
ließen sich vie! Peispiele für ci- meiner Aul- 
fassung anführen. Wenn die let 7 rmuträfe, dann 
kann ich mir “icht denken, daß dei ‘>> der Anklage- 
behörde den Strafantrag abgelehnt v2 Cie Herren auf den 
Weg der Privatklage verwiesen hätte. Ich glaube, daß man 
es in verschiedenen Redaktionen damals anders angesehen 
hat, Wenn das ganz Unwahrscheinliche Ereignis geworden 
wäre, daß man in Freußen auf ein paar Zeilen hin aus einer 
Zeitschrift, die sich nicht gerade der Gunst des Thrones er- 
Ireut, einen General & !z suite aus seirer Stellung entfernt 
hätte, so wäre das ein v6!” unvorherzesehenes Ereignis ge- 
wesen, das mich recht schmer;=r. =. üßte und schmerzen 
würde. Aber ich glaube nich, daß es so war, ich glaube, daß 
dazwischen einige Persönlichkeiten stehen, deren unfreund- 
liche Gesinnung schädlicher gewirkt hat als das, was Har- 
den gesagt hat. Ich wäre in der Lage, wenn ich nicht als 
Angeklagter hier stände, die rechte Hand 7 erheben und zu 
sagen: jemand hat gesagt: „Man hat mic“ °ı gar nicht ge- 
hört!“ Ich bitte, mich nicht mit Disxger = belasten, für die 
ich nicht verantwortlich bin, une .” witte, in keinem 
Schmerz und Grol! auch nur uvm *- u4once anders zu 
emplinden, alı sr 8 Ann ”  Juslizrat Sello 
hat sich gel; ; ; x von dem 
Ehrenwor‘ — gewesen. 
Ich kannt. :r nicht das, 
was ich behc.: ee Zarüber, daf: 
dieses Ehrenv: " cinen 3. ‚alte, das ist 
das Unglücken „te an 61... . Es verhie!! 
sich damit ähnlich wie mit der xe des Fürsten 
Eulenburg, der nur bekundete, er ‚a gegen den be- 
kannten Paragraphen verstoßen, wäh:: =... doch noch ganz 
andere Möglichkeiten vorlagen. Leid getan hat mir, daß mir 
damals niemand, auch Frhr. v. Berg?r und viele andere 
Freunde, Bekannte und Verwandte nich . zesagt hat: Das 
alles ist ein Irrtum, die hänven ja gar nicht so eng zusam-
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.