Path:
Der Geschmack und die Beredsamkeit der Berliner Handlungsdiener

Full text: Der Berliner Handlungsdiener / Löffler, Karl (Public Domain)

39 
Das wan 
ein She— 
Regenschirm, es war nur 
Lelben. 
damit drei Häuser entlang 
tte ich ja höchstens den Stock 
gehe, se 
in Händ e 
beden 
Wenn 
vorschlat 
—X 
artige 
der 7 
Und es 5* 
kaufen, nachdemn ten 
abgehandelt habe. 
„Und wozu wäre denn auch die 
Beredsamkeit, wenn Sie nicht Feder— 
mannbaumwollene Waareur schwe— 
ren Merino verkaufen können?!“ 
baben Recht mein Herr, aber 
—* 22 Sar. 6 pf.l 
ernes NAuoczeichnetes 
— deick nen diesen 
22egem, aber 
»n Schirm,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.