Path:

Full text: Straube's Uebersichtskarte des Geltungsbereiches und der Bauklassen-Verteilung der Baupolizei-Verordnung für die Vororte von Berlin vom 28. Mai 1907 / Straube, Julius (Public Domain)

umschlossen von der Karisbader-, 
Reinerz-, Auguste-Viktoria-, Elgers- 
burger-, Marienbader- und Eger- 
Strasse ; 
umschlossen von der Borkumer-, 
Nordernev-, Sylter-, Zoppoter- und 
Heiligendammerstrasse. 
Baukilasse C in dem Gebiet, um- 
schlossen von der Gemeindegrenze ge- 
gen Dahlem und den Mittelachsen der 
Heiligendammer-, Borkumer- und Nor- 
dernevstrasse. Die Anlage störender 
Betriebe ($ 48) ist verboten. 
Bauklasse D in cem Gebie , umschles- 
sen von der Gemeindegrenze gegen 
Grunewald und einer iortlaufenden 
Linie, die beim Schnitipunkte der Ge- 
meindegrenze mit der Mittelachse der 
Friedrichsruhersirass: beginnt, die Mit- 
te'achsen der Friedrichsruher-, Auguste- 
Viktoria-, Reinerz-, Karlsbaderstrasse 
und des Hohenzoilerndammes hält und 
bei Roseneck die Gemehndegrenze ge- 
gen Grunewald trifft. 
Schmöckwitz, (Gemeinde. 
Bauklasse D. 
Schulzendorf, Gemeinde und Gutsbezirk. 
Bauklasse C. Im Gutsbezirk ist die An- 
jage störender Betriebe (8& 48) ver- 
boten. 
Stahnsdorf, Gemeinde. 
Bauklasse C. 
Steglitz, Gemeinde. 
1. Geschlossene Bauweise: 
a; in dem Gebiet, welches von der 
Beriin—Magdeburger Eisenbahn, der 
Gemeindegrenze gegen Schöneberg, 
Friedenau, Wilmersdorf und Dahlem 
und einer iortlaufenden Linie um- 
schlossen wird, die beim Schnitt- 
punkte der Gemeindegrenze gegen 
Dahlem mit der Mittelachse der 
Strasse 8 beginnt, die Mittelachsen 
der Strassen & und 16, der Fichte-, 
Grunewaild- und Schlossstrasse hält. 
demnächst südwärts der (jemeinde- 
grenze gegen (ross-Lichterielde 
folgt und an der Berlin—Magdebur- 
ger Eisenbahn endigt; 
an der Nordseite der Schlossstrasse 
zwischen (irunewaldstrasse und Ge- 
meindegrenze g2gen CGross-Lichter- 
felde his zu einem sankrecht zu den 
Strassentfluchtlinien gemessenen Ab- 
stande von 40 m; 
in dem Gebiet, welches von der Ge- 
meindegrenze gegen _Mariendorf, 
Lankwitz und Gross-Lichterfelde, 
der Berlin— Magdeburger Eisenbahn 
und einer fortlaufenden Linie um- 
schlossen wird, die am Schnittpunkte 
der Eisenbahn mit der Mittelachse 
der Albrechstrasse beginnt, die Mit- 
telachsen der Albrecht-, Schützen-, 
Adolf-, Kurze-, Birkbusch-, Belfor:-, 
(Goeben-, Sedan- und Mariendorfier- 
Strasse hält und an der Grenze ge- 
gen Mariendorf endet; 
in dem Gebiet, -welches von der Ber- 
.n— Magdeburger Fisenbahn una 
einer fortlaufenden Linie umschlos- 
sen wird, die am Schnittpunkte der 
Eisenbahn mit cer Mittelachse der 
Albrechtstrasse beginnt, die Mittei- 
achsen der Albrecht-, Plantagen-, 
Südend-, Heese- und Bergstrasse 
hält und an der Eisenbahn endet; 
in dem (Cijebiet, welches von elner 
auf den Mitelachsen der Albrecht- 
und Mariendorierstrasse, der Stras- 
sen 58 und 53, der Moltke-, Hum- 
boldt- und Elisenstrasse iortlaufen- 
den Linie umschlo:sen Wird; 
bis zu einem senkrecht zu den Stras- 
senfluchtlinien gemessenen Abstagge 
von 40 m an der Westseite der Al- 
brechtstrasse zwischen Schützen- 
und Sedanstrasse, an der Ostseite 
der Albrechtstrasse zwischen Plan- 
tagen- und Elisenstrasse, an der Süd- 
seite der Schützenstrasse zwischen 
Albrecht- und Adoifistrasse, an der 
Ostseite der Adolfstrasse zwischen 
Schützen- und Kurzestrasse, an der 
Südseite der Kurzestrasse, an der 
Ostseite der Birkbuschstrasse zwi- 
schen Kurze- und Belfortstrasse, an 
der Nordseite der Beliortstrasse ZwI1- 
schen Birkbusch- und Albrecht- 
strasse, an der Südseite der Belfort- 
strasse zwischen Goeben- und Al- 
brechtstrasse und an der Nordseite 
der Sedanstrasse zwischen Bevme- 
und Albrechtstrasse ; 
in dem Baublock, welcher von der 
Körnerstrasse, der Strasse H, (Feuer- 
bachstrasse), der Knausstrasse und 
der Gemeindegrenze gegen Schöne- 
berg umschlossen wird. 
Mit Ausnahme des südlich des Teltow- 
xanals liegenden Gemeindeteiles und 
einer nördlıch an den Teltowkanal an- 
schliessenden, senkrecht zu den Kanal- 
grenzen gemessenen Zone von 300 m 
Tiefe ist die Anlage störender Betriebe 
$ 48) verboten. 
2. Bauklasse A: 
In den Gebieten, welche 
a) von der Heese-, Berg-, Filanda- und 
Südendstrasse, 
von der Körner-, Berg- Thorwaldsen- 
und Feuerbachstrasse 
umschlossen werden. 
3. Baukilasse B: 
a) in dem Gebiet, welches von der Ge- 
meindegrenze gegen Dahlem und 
einer fortlaufznden Linie umschlos- 
sen wird, die an der Gemeindegrenze 
beginnend die Mittelachsen der 
Strasse 8, der Paulsen- und Rückert- 
strasse hält und auf die (jemeinde- 
grenze gegen Dahlem ausläuft: 
an der Südwestseite der Strasse 165 
bis zu einem senkrecht zu den Stras 
senfluchtlinien gemessenen Abstande 
von 40 m: 
in dem Gebiet, welches im Westem 
durch die Althofstrasse, im Norden 
durch die Rothenburgerstrasse, im 
Osten durch de Grunewaldstrasse 
2)
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.