Path:
78. Frisch auf, Kollegen!

Full text: Liederbuch des Vereins der Angestellten der Großen Berliner Straßenbahn (Public Domain)

83 
3. In Ost und Nord ist uns're Spur zu 
finden, In Süd und West zieh'n wir 
auf eh'rner Bahn, Der Masten Wald, der Schie— 
nen Wege künden des Rades Lauf, des Stro— 
mes Wirken an. Nur vorwärts immer weiter, 
Stets wohlgemut und heiter! So ziehen wir 
mit frohem Mut dahin Durch unsre schöne 
Kaiserstadt Berlin. 
4. Vom Morgengraun, wenn erstes Frührot 
blinket, Sind fröhlich wir zur Arbeit schon 
bereit, Des Abends spät, bis daß die Sonne 
sinket, Der Tag sich neigt, die Ruhe nicht mehr 
weit. Und nach des Tages Lasten Willkom— 
men frohes Rasten. Du lohnest uns nach treu 
erfüllter Pflicht Und neidest uns den süßen 
Schlummer nicht. 
5. Und ist der große Kurzschluß eingetreten, 
Die Kraft versagt, gehemmt des Rades Flug. 
Dann wird die letzte Reise angetreten! Horch, 
das Signal ertönt dem letzten Zug. Und an— 
gelangt am Ziele, Begrüßen uns so viele. Der 
Engel Schar stimmt frohe Weisen an: Sei uns 
gegrüßt, du Mann der Straßenbahn. 
Giesebrecht. 
79. 
Wanderlied. 
1. Frisch, ganze Kompagnie, mit lautem 
Sing und Sang! Bei froher Lieder Klang 
2 *
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.