Path:
M

Full text: Beschreibendes Verzeichnis der Gemälde im Kaiser-Friedrich-Museum (Public Domain)

Marziale. Masaccio. 
227 
Zu beiden Seiten die Jünger, alle im Pilgeranzug. Zur Linken 
neben Christus ein Knabe (anscheinend der Sohn des Stifters), 
zur Rechten der Stifter. In der Landschaft links Christus mit 
den beiden Jüngern auf dem Wege nach Emmaus, 
Bez. unten rechts auf einem Blättchen: 
_ 
”RARCHVS Mar, 
VENETVS .p ! 
AMD VI 
Eine ähnliche Darstellung des Meisters, bez, und dat, 1506, in der 
Akademie zu Venedig. 
Pappelholz, h. 1,19, br. 1,43. — Sammlung Solly, 1821. 
Masaccio. Tommaso di Ser Giovanni di Simone Guidi, 
gen. Masaccio. Florentinische Schule. — Geb, im Castello 
S. Giovanni im 'Arnotal den 21. Dezember 1401, t zu Rom 
1428 (wahrscheinlich gegen Ende des Jahres), Angeblich 
Schüler Masolinos. Tätig vornehmlich zu Florenz (1421, 
1422, 1424 und ı427 urkundlich erwähnt), einige Zeit in 
Pisa (1426) und Rom. 
. Anbetung der Könige. Vor der Hütte zur Linken 58A 
Sıtzt Maria, das Kind auf dem Schoß haltend, dahinter 
Steht Joseph. Vor dem Kinde kniet der älteste König, 
weiter rechts die beiden anderen Könige in Verehrung, 
drei Begleiter und zwei portraitartige Figuren (Stifter?). 
Zuäußerst rechts das Gefolge der Könige mit den Pferden. 
Hintergrund hügelige Landschaft. 
S. die Bemerkung zu Nr. 58B. 
Tempera, Pappelholz, h. 0,21, br. 0,61. — Erworben 1880 aus 
Sammlung des Marchese Gino Capponi zu Florenz. 
. Tafel mit zwei Darstellungen. Links: Marty- 58B 
"ıum des hl. Petrus. Der Apostel wird, den Kopf nach 
unten, von zwei Knechten an das Kreuz genagelt. Zur 
Linken und zur Rechten weiter zurück Gruppen von Kriegs- 
16% 
der
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.