Path:
II. Aquarelle, Guaschen und Pastelle

Full text: Ausstellung von Werken Adolph Menzels 1905 (Public Domain)

von Leuten bestiegen, wie Fig. zeigt. Ich 
hatte das Blättchen meinem Jugendfreunde 
dem Geh. Oberhofbaurath Strack zum An- 
denken geschenkt. Er hatte für mich das 
Fenster freigehalten. B.8 März 1889. AMenzel.« 
— Bez. A. M. Deckfarbe, h. 0,10, br. 0.14. 
317 
Bilsekonzert. — Bez. Ad. Menzel 71. Deckfarbe, Herr Amterichter 
h. 0,18, br. 0,12. Meinersen b. 
Hannover. 
Frau Cornelia 
Richter, Berlin. 
318 
Kämpfende Putten. — Bez. Ad. Menzel. Wasser- 
und Deckfarbe, h. o,12, br. 0,10. 
310 
Holländerin. — Wasser- und Deckfarbe, h. 0,9, 
br. 0,6. 
Mönche am Kirchgitter. — Wasser- und Deck- 
farbe, h, 0,7, br. 0,9. 
Kind mit Katze. — Wasserfarbe, h. 0,10, br. 0,6. 
Nonnen. — Bez. A.M. Wasserfarbe, h. 0,5, br. 0,9. 
320 
321 
322 
323 
Palmenzweige mit Putten. —— h. 0,5, br. 0,9, 
Blondhaariger Mann mit roter Kappe. — Deck- Frau Professor 
farbe, h. 0,42, br. 0,32. C. Rubo, Berlin. 
324 
325 
Gruft der Frauenkirche in Halberstadt. —— Bez, Prof, Skarbina. 
A. Menzel 1852. Tusche, h. 0.28, br. 0,22. Berlin, 
226 
Nach durchfahrener Nacht. ..” Bez. Menzel 51. Frau Dr. Martin 
Wasser- und Deckfarben, h, 0,25, br. 0,32. . Söhle, Hamburg 
Orgelbühne der Klosterkirche zu Berlin. —. Bez. R. Wagner, 
Menzel 38. Wasserfarbe, h. 0,26, br. 0,22. Kunst- und Ver. 
lagshandlung, 
Studie zum »Rhein«. — Bez. A. M. 50. Pastell, 
h. 0,22, br. 0.18. 
3247 
ZaRQ 
Kleines Mädchen an der Balustrade. »Bitte \ win auer 
richtiges Licht, ’s taugt sonst gar nichts.« * Berlin. 
Wasserfarbe. h. 0,13, br. 0,18. 
Rokokokartusche. .—- Tusche, Deckfarbe, h. 0,39, 
br. 0,22. 
331 Desgl. _— Tusche, Deckfarbe, h. 0,45, br. 0,27. 
320 
320 
Herr Prof, Fritz 
Werner, Berlin.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.