Path:
Erster Aufzug

Full text: Schusselchen / Reicke, Georg (Public Domain)

(Schlafstube bei Landgerichtsrat Hessen. In der 
Mitte und an den Seiten Türen, An der linken Wand 
lie Betten, Gegenüber Spiegeltoilette und Waschtisch. 
Hinten Kommode, Schränkchen usw. Es ist Abend, 
Auf der Spiegeltoilette brennt die Lampe. Landgerichts- 
rat Heinrich Hessen, mit Anziehen beschäftigt, steht 
rechts vor dem Spiegel und bürstet sich die Haare; er 
ist noch ohne Rock und Weste.) 
Heinrich (geht plötzlich rasch nach der Türe 
links und fragt ins Nebenzimmer hinein): Meine Frau 
noch nicht zurück? 
Frau Baumann (die Flickschneiderin, von 
innen): Nein, Herr Rat! 
Heinrich: Vielleicht im Atelier? 
Frau Baumann: Nein, Herr Rat! 
Heinrich (kommt zurück): Ist doch toll! 
(Es klopft rechts.) 
Die Mutter (von aussen): Darf ich rein- 
kommen? 
Heinrich: Bitte, liebe Mama! 
(Die Mutter tritt ein; sie ist in Gesellschaftstoilette, 
eine etwas starke Dame von Ende fünfzig.) 
Mutter (sehr aufgeregt): Entschuldige Du! 
Ich halt das nicht aus! Morgen früh fahr 
ich ab.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.