Path:
Caput XIV

Full text: Berolina / Zehlicke, Adolf (Public Domain)

64 
Sie schwebten den Lorbeer in der Hand, 
Zu freien Himmelshöhen, 
da strahlt das reine Licht so klar, 
Und milde Winde wehen. 
Seht Lessing, Göthe und Schiller im Kreis 
In Walhalla droben thronen, 
Sie trugen akademische Perrücken nicht, 
Dafür unsterbliche Kronen. 
Die deutschen Dichter gehören noch nicht 
Zum Kreis der Auserwählten, 
Doch die den alten Kohl angebaut, 
Noch nie bei den Mopsen fehlten. 
Coput XV. 
Als das deutsche Reich dem Phönix gleich 
Sich emporhob bis zur Wolke, 
Da hofften wir alle damals noch 
Die Einheit im deutschen Volke. 
Den Kaiser haben wir, auchs deutsche Reich, 
Den Reichstag auch daneben, 
Doch die Einheit ist zum Teufel längst, 
Wie Katz und Hund wir leben.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.