Path:
Dramatische Entwürfe

Full text: Gutzkow-Funde / Houben, Heinrich Hubert (Public Domain)

497 
zichtet aber im zweiten zu Gunsten einer mazedonischen Fürsten— 
tochter Theodora, „um Julians Kraft zu beleben“. Eusebia 
erscheint demnach als überzeugte Heidin, vielleicht als der böse 
Dämon Julians. 
Es wäre vergebene Mühe, wollte man weitere Vermutungen 
über die Entwickelung des von Gutzkow geplanten Stückes an⸗ 
stellen. Sicher ist nur, daß auch dieses Drama organisch zu 
seiner religiösen Entwickelung gehört. Es ist sehr zu bedauern, 
daß seine dramatische Kraft nicht mehr ausreichte, den großen 
Stoff zu bewältigen. 
bouben, Gutzkow⸗Funde.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.