Path:
Karl Gutzkow und das Judentum

Full text: Gutzkow-Funde / Houben, Heinrich Hubert (Public Domain)

163 
Der Eindruck, den Gans und sein Jonglieren mit frei— 
geistigen Ideen lange auf seinen Hörer behielten, schlug plötzlich, 
innerhalb weniger Stunden, in das Gegenteil um. Bis zur 
Julirevolution stand Gutzkow jeder Politik noch gänzlich fern, 
er hatte den Kopf voll plan- und zielloser burschenschaftlicher 
Ideen und gehörte im übrigen nur der Wissenschaft. Er 
„haßte“ Gans geradezu und auch ihr persönliches Zusammen-— 
treffen verstärkte diese Empfindung nur. Im Juni und Juli 
1830 hielt sich St. Marc Girardin, der Redakteur der Débats 
und spätere Staatsrat, studienhalber in Berlin auf und Gutzkow 
unterrichtete ihn im Deutschen. Jedesmal, wenn dieser im 
Begriff war, dem Franzosen zu beweisen, daß die Jenaer 
Burschenschaft mehr Einfluß auf die Geschichte haben würde, 
als die französische Deputiertenkammer, klopfte es an die Thüre: 
„Eduard Gans im eleganten schwarzen Frack, mit glänzender 
französischer Sprachfertigkeit, Gans mit dem schwarzen wolligen 
Haar und dem modischen Backenbart trat herein und war 
augenblicklich mit meinem Franzosen in ein Zeitungsgespräch 
verwickelt. Ich hatte Gans auf dem Katheder die Burschen— 
schaft verspotten hören; Gans hatte gesagt: Meine Herren, es 
gab eine Zeit, wo auch ich am Strande der Saale mit Heinrich 
Leo darüber nachdachte, wie wohl Deutschland wieder zur 
Kaiserkrone gelangen könnte. Ich hätte ihm die Scherze ver— 
ziehen, die er über diese Träume machte, wären nur nicht in 
dem Auditorium so viel Leutnants und Portepeefähnriche aus 
der Kriegsschule zugegen gewesen! Soviel weiß ich, daß ich 
St. Marc Girardin beim Abschiede beschwor, nur nicht zu 
glauben, daß Gans und die deutsche Jugend übereinstimmten“ 62). 
Da kam die Julirevolution und wirkte wie ein fieberhafter 
Rausch auf den jungen Theologen, der er damals noch war. 
Am 3. August, als in der Aula der Berliner Universität Hegel 
die Resultate einer wissenschaftlichen Preisbewerbung verkün— 
dete, drangen die ausführlichen Nachrichten von der Pariser 
Julirevolution auch in jene heiligen Hallen; „Gans war erhitzt 
11*
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.