Path:
Zweiter Hauptteil. Friedrich Wilhelm IV. und die Berliner Märzrevolution Drittes Kapitel. Der Befehl zum Abmarsche der Truppen von den Barrikaden am Morgen des 19. März

Full text: Deutschland, König Friedrich Wilhelm IV. und die Berliner Märzrevolution / Rachfahl, Felix (Public Domain)

216 
Drittes Kapitel. 
schwerlich dem Könige noch einmal seine Entscheidung dem 
Wortlaute nach wiederholt, in zorniger Aufwallung das Zimmer 
des Herrschers verlassen und im Sternensaale so auffällig be- 
tont haben, dafs er des Königs Worte verbotenus wiedergegeben 
habe. Eben durch die Annahme, dafs seine eigenen Ein- 
wendungen vom Könige heftig abgewiesen wurden, läfst es sich 
am einfachsten erklären, dafs er jetzt alle Proteste durch den 
Hinweis auf den bestimmten und keinen Widerspruch duldenden 
Wortlaut des königlichen Befehles abschnitt. Was die Rolle 
anbelangt, die Arnim bei der Szene zwischen seinem Vorgänger 
und dem Monarchen spielte, so war sie unzweifelhaft die eines 
stummen Zuschauers. Kinmal geht das aus seinen Versicherungen 
hervor, an denen zu zweifeln ‚wir nicht berechtigt sind; alsdann 
entsprach ja der Befehl des Königs ganz seinen Ansichten, 
während er sich amtlich in eine Erörterung dieses Gegenstandes 
einzutreten nicht berufen fühlte, da es sich dabei um eine in 
die Zeit vor seinem Amtsantritte zurückreichende, durch die 
vermeintlich der Deputation erteilte Antwort bereits erledigte 
Angelegenheit handele, — eine Auffassung der Sache, die an 
krasser Formalität allerdings nichts zu wünschen übrig läfst.! — 
Ehe wir in unserer Untersuchung fortfahren, wollen wir 
unsere Ergebnisse betreffend den Verlauf der vierten Depu- 
tation, wie sie sich bisher teils als gesichert, teils mit einem 
gewissen Grade der Wahrscheinlichkeit herausgestellt haben, in 
kurzer Übersicht zusammenfassen. Um 10 Uhr morgens er- 
schien im Schlosse eine Gruppe von ungefähr 12 Bürgern, deren 
Sprecher der Bürgermeister Naunyn war. Sie brachten die 
Nachricht, dafs in der Königstadt bereits die Barrikaden ein- 
geebnet würden, und baten den König, durch die Zurückziehung 
der Truppen die Wiederherstellung der Ordnung zu erleichtern. 
Die anwesenden hohen Militärs und Beamten, darunter der 
1) Wenn der oben 8. 151f£, erwähnten Mitteilung Roons, Bodelschwingh 
habe ihm erzählt, der König sei am Abende des 18. und am Morgen des 19. März 
nahe daran gewesen, „den Verstand zu verlieren‘, eine thatsächliche Äufse- 
rung Bodelschwinghs zu Grunde liegt, so dürfte sie am besten auf eine 
derartige Szene im Gemache des Königs zu beziehen sein.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.