Path:

Full text: Bettine von Arnim und Friedrich Wilhelm IV. / Arnim, Bettina von (Public Domain)

Polenproceß. Verhandlung gegen 8. Mieroslawski. 107 
Der Polenproceß!)), der im Obigen angedeutet ist, kann und 
soll natürlich hier nicht erzählt werden, um so weniger, als es 
sich gar nicht um den Proceß, sondern nur um die Schwester 
des Hauptangeklagten handelt, die den Bruder besuchen wollte. Nur 
kurz mag daran erinnert werden, um dem historisch Ununter— 
richteten wenigstens die Persönlichkeit zu erklären, daß Ludwig 
Mieroslawski, geboren 1814, gestorben 1878, schon 1830 am 
polnischen Aufstand theilnahm, 1846 in Gnesen verhaftet wurde.?) 
Die Verhandlung gegen M. und seine zahlreichen Genossen, 
die in Berlin geführt wurde, dauerte vom 3. August bis 2. December. 
Die Vertheidigungsrede des Hauptangeklagten, die an einem der ersten 
Verhandlungstage gehalten wurde, ist von außerordentlicher Lebhaftig— 
keit und Wucht, sucht die idealen Ziele, das Freisein von jedem 
persönlichen Ehrgeiz darzuthun und geht hauptsächlich darauf aus, 
die Thätigkeit des Angeklagten als eine im Interesse der polnischen 
Nation unternommene, nicht speciell gegen Preußen sondern wesent⸗ 
lich gegen Oesterreich und Rußland gerichtete zu erweisen. Die 
Anklage gegen M. richtete sich auf Hochverrath durch Betheiligung 
am polnisch-demokratischen Verein, der die Absicht gehabt habe, 
durch eine Revolution alle ehemaligen polnischen Landestheile zu 
einem selbständigen Polenreiche in seinen alten Grenzen zu ver— 
einigen. Trotz seiner Vertheidigungsrede wurde M. verurtheilt 
und zwar zu Verlust des Adels, Confiscation seines Vermögens 
und Enthauptung durch das Beil. Doch wurde diese Strafe nicht 
vollzogen; M. vielmehr zu lebenslänglichem Gefängniß begnadigt. 
Er blieb indessen nur wenige Monate in dem Gefängniß; am 20. 
März 1848 wurde er durch ein Decret des Königs in Freiheit 
gefetzt, hatte am 23. mit anderen Volen eine Audienz beim 
iy Vergl. Treitschke deutsche Geschichte Band 5 S. 562 ff. 
2) Für das Folgende ist G. Julius der Polenproceß, Berlin 1848 
benutzt. Die Vertheidigungsrede des wegen Hochverraths angeklagten M. in 
französischer Sprache 5. August ist dort abgedruckt Spalte 91 —- 100.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.