Path:
Band 1 Die Geheimnisse des Alexianer-Klosters Mariaberg. Bruder Heinrich

Full text: Interessante Kriminal-Prozesse von kulturhistorischer Bedeutung / Friedländer, Hugo (Public Domain) Ausgabe 1 Band 1 (Public Domain)

36 
Broschüre verfügt und alsdann gegen Mellage, den Inhaber 
der Verlagsfirma Hermann Risel & Co., Verlagsbuchhändler 
Warnatzsch in Hagen, und gegen den Redakteur des Iser- 
lohner Kreisanzeigers‘, Max Scharre, auf Grund der 88 185 
und 186 des Strafgesetzbuchs Anklage erhoben. 
Mellage, Warnatzsch und Scharre hatten sich infolge- 
dessen vor der ersten Strafkammer des Aachener Landgerichts 
zu verantworten. Vorsitzender des Gerichtshofs war Land- 
gerichtsrat Dahmen, Die Anklage vertrat Staatsanwalt Pult. 
Vertreter der Beleidigten, die sich der Anklage als Neben- 
kläger angeschlossen hatten, war Rechtsanwalt Oster 
(Aachen). Die Verteidigung führten Rechtsanwalt Lenz- 
mann (Lüdenscheid) und Rechtsanwalt Dr. Victor Nie- 
meyer (Essen, Ruhr). Als Vertreter des Landesdirektors 
der Rheinprovinz wohnte Landesrat Brandts der Verhandlung 
bei. Der Kaiser ließ ‚sich von dem medizinischen Sach- 
verständigen, Geh. Medizinalrat Professor Dr. Finkelnburg 
(Bonn) täglich eingehend berichten. Der dirigierende Arzt 
des Alexianerklosters Mariaberg, Sanitätsrat Dr. Capell- 
mann, bekundete als Zeuge: Forbes wurde im Jahre 1890 
als freiwilliger Pensionär aufgenommen. Er sagte: er sei 
von seinem Bischof. zunächst in ein belgisches Kloster ver- 
wiesen worden. Dort habe es ihm nicht gefallen, er wünsche 
daher in das Alexianerkloster aufgenommen zu werden. Die- 
sem Gesuche wurde entsprochen. Nach etwa einem Jahre 
wurde mir von den Brüdern gemeldet, daß Forbes stark dem 
Trunke ergeben sei. Sobald er betrunken nach Hause komme, 
beginne er zu toben. Es sei deshalb notwendig, ihn in eine 
Isolierzelle zu sperren. Ich sagte: das läßt sich nicht tun, 
der Mann ist freiwillig in das Kloster gekommen, ohne Ge- 
nehmigung des Kreisphysikus dürfen wir ihn daher nicht 
in die Irrenstation bringen. Der Bezirksphysikus, Geh. Medi- 
zinalrat Dr. Kribben, untersuchte den Forbes, erklärte ihn 
für irrsinnig und befahl, ihn in die Irrenstation zu bringen. 
— Vors.: Haben Sie den Forbes untersucht? — Zeuge:
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.