Path:
In der Werkstatt des Fälschers

Full text: Tartarin in Berlin / Wolff, Max Josef (Public Domain)

Weiter: die deutsche Armeeliste für die Franzosen ist in 
Arbeit. Oas Reglement für die militarische Ausbildung 
der Polizei. Wollen wir das den Polen, den Franzosen 
oder beiden verkaufen? Knauserig sind sie doch. Ja, 
wenn man an die Engländer oder Amerikaner heran 
könnte ...“ 
Er dachte nach. „Oer Oollar steht heute 315,* warf 
die Kusine ein. 
„Deutsche Flottenpläne müßten doch für sie gnter— 
esse haben. Und deine Beziehungen zum König von 
England könnten uns den Weg bahnen.“ 
Beide lachten. „So gut wie dein Ooktortitel dich zum 
gelehrten Mann macht.“ 
„Erlaube, ich habe studiert. Er genügt mir auch nicht 
mehr. Ich werde mich nächstens zum Legationsrat a. O. 
ernennen. Das muß dem Geschäft einen neuen Aufschwung 
geben.“ 
Die Kusine war entzückt von dem neuen Titel. Sie 
war etwas angejahrt, hatte aber noch schöne volle Arme 
und die schlang sie um den Hals des zukünftigen Legations- 
rates. Er nahm die Liebkosungen hin wie einen feiner 
Klugheit geschuldeten Tribut und klopfte sie herablassend 
auf den Rücken. 
„Weißt du, Schatz, wir beide regieren eigentlich die 
Welt. Hast du gestern die Rede des französischen Minister- 
präsidenten gelesen? Oer Mann wiederholt nur, was wir 
ibm vorgeschwindelt. Und das nennt man Politik!“ 
101
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.