Path:
Technische Vorschriften aus der Reichsverdingungsordnung für Bauleistungen

Full text: Berliner Baupolizeiliche Vorschriften für die Be- und Entwässerung von Grundstücken mit einem Anhang von einschlägigen technischen Vorschriften aus der Reichsverdingungsordnung, wichtigen behördlichen Adressen und sonstigen Angaben für das Installationsgewerbe (Public Domain)

stücke in Hundertsätzen der dazugehörigen Rohrleitungs- 
kosten anzusetzen, wenn nicht in den Ausschreibungsunter⸗ 
lagen die Einrechnung der Kosten für die Formstücke in 
die Rohrleitungspreise verlangt ist; 
die Lieferung und der Einbau der Einrichtungsgegen— 
stände, wie Schieber, Hähne, Einläufe, Gas- und Wasser— 
messer usw. nach Stückpreisen als Zuschlag zur Rohrlänge; 
die Herstellung von Einlauf- und Reinigungsschächten 
unter Angabe ihrer Abmessungen nach Stückpreisen; 
die Stemmarbeiten bei Mauerdurchbrüchen und Rohr— 
schlitzen nach Stückpreisen obder Längen unter Angabe der 
Mauerstärken und Rohrschlitzquerschnitte. 
) 
e) 
f7 
II. Zentralheizungs · Warmwafsserbereitungs⸗, Kühl⸗ 
und Lüftungsanlagen.*) 
DIN 1979. 
1. Vorbemerkung: Es gelten folgende Vorschriften und 
Regeln:**) 
a) Der Runderlaß odes Preußischen Ministeriums der öffent— 
lichen Arbeiten, betreffend die Anweisung zur Herstellung 
und Unterhaltung von Zentralheizungs— und Lüftungs— 
anbagen, vom 29. April 1909 (Zentralblatt der Bauwer— 
waltung 1909 S. 297, Sonderdruck bei Wilhelm Ernst und 
Sohn, 1909): 
der Runderlaß des Preußischen Ministeriums der öffent— 
lichen Arbeiten, betreffend Verminderung der Betriebs— 
kosten bei Zentralheizunasanlagen, vom 27. Mai 1910 (Zen⸗ 
tralblatt der Bauverwaltung 1910, S. 317): 
der Erlaß des Preußischen Ministeriums der öffentlichen 
Arbeiten und des Ministers für Handel und Gewerbe so— 
wie des Preußischen Finanzministers und des Ministers 
für Volkswohlfahrt, betreffend Sicherheitsvorrichtungen 
für Warmwosserkessel, vom 10. Februar 1910, vom 8. Juli 
1915 und vom 15. März 1921 (zusammengestellt nebst Er— 
säuterungen vom Verbande der Zentralheizunasindustrie 
*) Siehe die Klammerbemerkung under J auf Seite 78. 
**) Eine Zusammenfassung und Neubearbeitung dieser Vor—⸗ 
schriften ist vom Verband der Zentralheizungsindustrie, Berlin, 
in Aussicht genommen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.