Path:
I. Siedlungsorte

Full text: Siedeln und Bauen rings um Berlin / Hoffmann, Franz (Public Domain)

Siedlungsorte 
Verkauf der Grundstücke: Dallgow, Bahnhofstr. 15, Fernruf: Falken- 
see 388, Bürozeit 10 bis 18 Uhr, und durch Berlin-Lankwitz, Dillger- 
straße 34, Fernruf: G 3, Lichterfelde 2110, J. Müller-Woregt. 
14. Borgsdorf bei Birkenwerder a. d. Nordbahn. Villen- und Landhaus- 
vorort. Hier werden Parzellen von etwa 600 bis 1200 qm Größe zum 
Quadratmeterpreise von 2,80 RM. aufwärts abgegeben. Sie liegen 
direkt am Bahnhof Borgsdorf. Die Grundstücke weisen z.T. Wald- 
bestand auf. Gas, Wasser und elektrisch Licht sind fast bis zu den 
Parzellen geleitet. Badeanstalten, Sportplätze und Kinderheim sind 
am Platze. Es sind sämtlich völlig baureife Parzellen an z. '. 
fertigen Straßen. 
Fahrverbindung: Elektrische Schnellbahn bis Bahnhof Borgsdorf. 
Auskunft auf dem Grundstück im Restaurant „Weißer Hirsch“ am 
Bahnhof. Verkauf durch „Boba“, Friedrichstr. 43, Fernruf: AZ, 
Dönhoff 8114 und 8287. 
15. In Zühlsdorf (Kreis Nieder-Barnim), Bahnstation Zühlsdorf der 
Strecke Reinickendorf—Liebenwalde— Rosenthal, zwischen Wandlitz 
und Birkenwerder gelegen, gibt die Berlin-Charlottenburger A.-G. für 
Grundbesitz, Berlin W8, Jägerstr. 9, Parzellen von je 1000 qm zum 
Preise von 0,90 bis 1,50 RM. je qm ab. Zahlungsbedingungen 25% 
Anzahlung, Rest in Raten innerhalb von drei Jahren. Zühlsdorf ist 
30 km von Berlin entfernt, durch Stettiner Bahn, Vorortbahn und 
Nebenbahn verbunden, auch fährt der Autobus vom Bahnhof Frohnau. 
Trockene, gesunde Lage, Begrenzung an drei Seiten durch staatliche 
Forsten und umgeben von Briese-Fließ und mehreren Seen, zeichnen 
Jie Ansiedlungsmöglichkeit aus.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.