Path:
VIII

Full text: Heimliches Berlin / Hessel, Franz (Public Domain)

8 133 8 
„Aber, Margot, ich habe ja nicht geahnt, daß du 
interessiert bift.“ 
„Ss gibt auch nichts zu ahnen. Ich hätte es selbst 
nicht gedacht. Ss geht sonst niemanden etwas an, aber 
wir sind doch Freundinnen. — Ich habe mit deinem 
Snugländer getrunken. Das macht meinen Kopf KUar. 
Ich möchte das in Ordnung bringen zwischen dir und 
mir. Was hat er denn mit dir getrieben, der Bursche?“ 
„Er hat mir eine Reisebeschreibung gemacht.“ 
Margot sah sie scharf und ungläubig an. Dann schritt 
sie den andern nach durch die Tür, über der grün 
umrahmt Herzlich Willkommen' stand.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.