Path:
Text

Full text: Sankt Sebastian vom Wedding / Herwig, Franz (Public Domain)

als sie sagte, er möge in der nächsten 
Nacht um die gleiche Stunde wieder 
kommen. 
Sebastian erschien; eine kleine Schar 
von Mädchen stand verstummend abseits, 
als die Bekannte zu ihm trat und ihm die 
fehlende Summe gab. 
„Wer bist du?“ sagte sie. 
„Ich möchte ein Christ sein.‘ 
„Betest du?“ 
„Für dich und deine Schwestern.‘ 
„Tu das!“ 
Zwei Burschen kamen rasch auf Se- 
bastian zu. Die Mädchen schrien auf, 
zwei liefen davon. „Dem also gebt ihr 
das Geld!“ schrie einer der Burschen und 
wollte Sebastian packen. Der, plötzlich 
übermenschlich stark, ergriff die rasende 
Hand und hielt sie fest, wobei er lächelte, 
als bitte er um Verzeihung. Der andere 
sprang zu und führte mit geballter Faust 
einen Schlag; er traf seinen Kumpan, der 
53
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.