Path:
Thomas Hartwig

Full text: Der Frauenmörder / Bettauer, Hugo (Public Domain)

um acht Uhr morjens fort und komm’ erst um 
diese Zeit wieder zurück, weil ick in Feinwäscherei 
beschäftigt bin. Also, da könnten Sie den janzen 
Tach sich hier im Zimmer aufhalten.“ 
Die pekuniäre Seite der Frage war rasch und 
zur vollen Zufriedenheit der Witwe Armbruster 
erledigt, sie bekam gleich für die nächsten zehn 
Besuche das ausbedungene Geld und händigte 
dafür dem Herrn Hauler aus Neu-Strelitz den 
Wohnungsschlüssel ein.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.