Path:
Fünfter Teil. Deutschland

Full text: Caprichos / Kerr, Alfred (Public Domain)

MOBILMACHUNG 
(Dieses Gedicht erschien am 2. August 1914) 
Wir wollen in den Tagen 
Der steilsten Lebensfahrt 
Nicht säumen-—und nicht fragen 
Wie alles ward. 
Wenn auf des Hauses Pfosten 
Die Sonne morgen scheint, 
Schaut sie in West und Osten 
Den Feind. 
Sie spürt ein Wipfelbeben 
Und hört ein Flügelwehn. 
Deutschland kämpft um sein Leben. 
Es wird nicht untergehn. 
Tı 
9
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.