Path:
Erster Teil. Fahrten Caput II. Pyrenäenhimmel

Full text: Es sei wie es wolle, es war doch so schön! / Kerr, Alfred (Public Domain)

Carcassonne und Ausklang 
81 
schämendsten Film: — „Des Mittelalters erste Hälfte“ 
.. Wir leben in der zweiten, 
(So Carcassonne.) 
XI 
Pyrenäen-Ausklang ... Etliches haftet noch im Ge- 
dächtnis von diesem Gipfelreich. 
Ganz andren Inhalts. 
» . . Bei Pamplona senken sich die spanischen Pyre- 
näen — vor dem toten Geiger Sarasate. Dort kam er 
zur Welt. 
Ich ging in das Ayuntamento; das Stadthaus. Hier 
werden seine Orden unter Glas bewahrt; seine Geige 
mit dem verschollenen Süßton; seine Bilder; seine 
Kränze; seine Schleifen; seine Busennadeln; seine Spa- 
zierstöcke; seine Geliebte, Berthe Marx (im Lichtbild); 
— kurz: alles, womit er durch die Welt zog. 
Nach dem Ableben ging er in das Pyrenäenstädtchen 
Pamplona heim; . . . heim. 
(Ich schritt noch durch die Sonne. Sprang vor ihr 
in den Schatten schräg herabgerollter Leinwände, zur 
Mittagszeit.) 
VII. 
Die Pyrenäen trauen sich bei San Sebastian dicht ans 
Wasser, Dort spielen sie — und bauen ein Becken: die 
Bademuschel für olivhäutige Menschen mit Haltung 
samt verwöhnter Damenschaft. 
Dieser Ort ist . . . stattlich; voll ausgedehnter Würde, 
(Nicht wie Biarritz leichtsinnig und leicht und lässig 
und durcheinander.) 
Alles im spanischen San Sebastian wirkt feierlich, 
städtisch, aufheblich. Der Ort wirft sich in die Brust...
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.