Path:
Grinzinger Heuriger

Full text: Haus Vaterland am Potsdamer Platz (Public Domain)

ten. geräumigen Hof eines 
alten Wiener Hauses, Wien 
grüßt mit all seinem Charme 
und all seinem tanzenden 
Frohsinn., An der Stirnseite 
des Saales verliert sich der 
Blick durch .‚abendschim- 
mernde Weinberge zu der 
schleierhaften Silhouette 
Wiens. Alles schwingt im 
leichten Rhythmus des 
Walzertaktes, der die 
ganze Welt noch immer zu 
bezaubern verstanden hat. 
Abendstimmung beim 
Wiener Heurigen! 
Das Mondlicht flutet durch 
lie großen Baumkronen 
eines alten Kastanienbaumes . | 
und spielt zitternd im alten Hof. Schubertsche Scheimen huschen durch den Kaum. Lampions und alte Wind- 
lichter mit Kerzenbeleuchtung geben.dem Ganzen die singende, klingende Traulichkeit des schönen, donau- 
durchfluteten Wiens, jener Bruderstadt deutschen Lebens und deutschen Geistes, der wir uns. hier ver- 
wandter denn je fühlen. 
Natürlich fehlt es auch hier nicht an all den heimischen Dingen, die von der Natur und dem Leben 
Wiens nicht zu trennen sind. Eine Original Wiener Schrammelmusik, ein Wiener Wäscher- 
mädl-Ballett und ein Quartett, das Schubert-Lieder zu Gehör bringt, geben dem Ganzen jenen musi- 
kalischen Rhythmus, den Wien als altes Heiligtum bis in die Neuzeit hinein sich. bewahrt hat. Dazu gesellt 
sich eine Original Wiener Küche, deren Weltruf bekannt ist und die sich hier von ihrer besten Seite
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.