Path:
Text

Full text: 10 Jahre Siedlung Tempelhofer Feld (Public Domain)

Das für den Erwerb notwendige Kapital und die aufzubringenden Lasten bedingen, daß 
der Käufer über ein gewisses Einkommen verfügen muß. Dadurch, daß die freiwerdenden 
Altwohnungen durch die Wohnungsämter mit Wohnungslosen besetzt werden, kommt aber doch 
auch diese Bautätigkeit mittelbar vielen Unbemittelten zugute. 
Bei dieser Gelegenheit sei auch erwähnt, daß wir in der Randbebauung der Siedlung gesunde, 
billigere Wohnungen errichten, um den Bevölkerungsschichten zu dienen, die sich ein Eigenheim 
nıcht leisten können. 
Wie aus dem Uebersichtsplan hervorgeht und wie der Name schon sagt, hat die Rand- 
bebauung keine Hinterhäuser. Es handelt sich durchweg um sonnige, luftige und gesunde Woh- 
nungen. Es sind bisher rund 1100 Wohnungen bezogen worden, weitere 400 befinden sich im 
Bau und werden in diesem Jahre bezugsfertig. Es handelt sich in der Hauptsache um 2*/:- 
Zimmerwohnungen. Einige davon sind auch mit Zentralheizung versehen. Die Badezimmer 
sind mit Gasbadeöfen und Gasheizöfen ausgestattet. Die Miete bewegt sich zwischen RM 12,40 
bis 14,80 pro qm, was einem Betrage von monatlich RM 65,— bis 8o0,— für eine 2'-Zimmer-
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.