Path:
Stimmungsbilder Berlin im Herbst

Full text: Berlin / Lindenberg, Paul (Public Domain) Ausgabe Bdch 4 Stimmungsbilder (Public Domain)

4 
C ung( dilder. 
Ort Agroffen d wie schön 
hebt —— Ne⸗ß gekleideten 
vorn⸗ greger Schluter's Pe— 
riode cuer Zuwachs erscheint 
durch sgardiften in ihrer eigen— 
artigen Cewehr bei Fuß, Posten 
stehen aAn in Iren silberbor— 
dirten 2eriedegen an 
der S , alle Uni— 
former Berlins und 
Potsdarn angera c n; neben dem 
Johanniter ittet e en er Icht der Kürassier 
in tadellosecin Wrif, wesnn d rteristen der grüne 
Husar mit ketker, pelzocrere rcoben dem Dra— 
goner in hellem Neu der dazwischen schie⸗ 
ben sich Mari“ FAeiczce cibttärs, Kam— 
merherren und Ceremen: :, er und Geheime 
Räthe, Diplomaten „ud Gesaudte, unb Itsam, doch nicht 
unwirksam, trischen sich die schwarzen Fräcke der Abgeord— 
neten und die langen ernsten Röcke der katholischen Geist— 
lichen hinein. Wenn cinzelne wenige Sonnenstrahlen durch 
den Saal huschen und sich unten in den Cdelsteinen und 
Diamanten der Orden und oben in den Prismen bder 
schweren Krystall⸗Kroncnleuchter brechen, dann blitzt und 
strahlt und blendet es, daß man fast das Auge schließen 
muß. Die Unterhaltung ist eine lebhafte, cnimirte; manch' 
alten Freund kann man wieder begrüßen, manchen Hände— 
druck kann man wechseln, aber die drei bekannten Schläge 
schaffen im Nu tiefste Stille: Der Kaiser hat den Saal 
betreten, und ein bransendes dreifaches Hoch begrüßt ihn. 
Langsam schreitet der Monarch dem Thronsessel zu, ver— 
neigt sich, wenn er unter dem goldenen Baldachin steht 
zu dessen rechter Seite die fürstlichen Herrschaften, zu 
dessen linker die Herren vom Bundesrath, an ihrer Spitze 
Fürst Bismarck in Kürassier-Uniform, Aufstellung gefunden
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.