Path:
Volume

Full text: Infobrief ... Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ (LggK) (Rights reserved) Ausgabe 2022,1 (Rights reserved)

Infobrief 1/2022 Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ (LggK) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe am Landesprogramm ggK Beteiligte, liebe Interessierte, wir freuen uns, Ihnen unseren halbjährlich erscheinenden Informationsbrief über vergangene und zukünftige Aktivitäten im LggK zusenden zu können. Die sechste Umsetzungsphase (UPH VI) ist im Januar dieses Jahres mit zehn Bezirken und 84 Kitas erfolgreich gestartet. In der Nachhaltigkeitsphase des LggK werden 280 Kitas aus fünf Umsetzungsphasen begleitet. Folgende Inhalte sind in diesem Infobrief für Sie zusammengestellt: Inhalt Rückblick im LggK ........................................................................................................................................................2 Start der Umsetzungsphase VI ............................................................................................................................2 Fachliche Würdigungsveranstaltungen Umsetzungsphase V in den Bezirken...............................4 Fachveranstaltungen für LggK-Trägervertreter:innen zum Thema Gesundheitsförderung ....5 Fachveranstaltungen zum Thema Gesundheitsförderung für verschiedene Zielgruppen ........6 Konsultationsangebote der Kitas „Die Insel“ und „Wortschmiede“ zur Unterstützung der Umsetzung des Landesprogramms...................................................................................................................6 9. Nachhaltigkeitsfachtag zum Thema „Gelingende Erziehungspartnerschaft mit Eltern“ .......7 Ausblick im LggK ...........................................................................................................................................................7 Das Landesprogramm feiert Jubiläum .............................................................................................................7 Umzug von der LggK-Moodle-Lernplattform auf den internen Bereich der LggK-Website .....8 Veranstaltungen zum Thema Verpflegungsangebot und Ernährungsbildung ...............................8 Fachtag Naturnahes Aufwachsen - wieviel Ressource steckt in der Natur? in Kooperation mit "Grün macht Schule - KinderGARTEN" am 21.09.2022 ............................................................................9 Neue Kooperation mit Fokus Medienbildung: Seminarangebote zum Thema Medienpädagogik und zum Einsatz der Digitalisierungspauschale ....................................................9 Weitere Seminartermine des AOK-Branchenprojekts „Acht Bausteine für gesundes Arbeiten in der Kita“ ............................................................................................................................................................... 11 Fachveranstaltung zum Thema "Zahn- und Mundgesundheit" am 12.10.2022 .......................... 11 Neues Präventionsseminar der Unfallkasse Berlin/DGUV „Kinder erforschen Sicherheit und Gesundheit“, exklusiv für LggK Kitas am 20.10.2022............................................................................. 12 Neues Seminar zum Thema „Traumasensibilität im pädagogischen Alltag“ am 9.12.2022... 12 10. Nachhaltigkeitsfachtag des LggK am 07.06.2023 ............................................................................. 12 Angebote der LggK-Konsultationskitas........................................................................................................ 13 Die Landeskoordination bedankt sich für die partnerschaftliche Zusammenarbeit und wünscht viel Freude beim Lesen, mit vielen Impulsen für Ihre wertvolle Arbeit! Infobrief 1/2022 1 Rückblick im LggK Start der Umsetzungsphase VI Quelle: Landeskoordination ggK Unterzeichnung der Durchführungsvereinbarungen zwischen Kita-Trägern und Bezirken für die Teilnahme von 84 Kitas an der sechsten Umsetzungsphase des Landesprogramms (2022-2023) Im Januar 2022 startete die nunmehr sechste Umsetzungsphase des Landesprogramms. Im Januar und Februar wurden die Durchführungsvereinbarungen zwischen allen Bezirken der sechsten Umsetzungsphase und den Trägern der teilnehmenden Kitas unterzeichnet. Mit Unterzeichnung der Durchführungsvereinbarung verpflichten sich das jeweilige Jugendamt und die Kita-Träger im Landesprogramm für ein gemeinsames Engagement im Bereich Bildung, Gesundheit und Wohlbefinden in Kitas. Für die Unterzeichnung in den Bezirken wurden pandemiebedingt unterschiedliche Formate digital oder in Einzelterminen gewählt. Die Bilder zeigen die Unterzeichnung in Marzahn-Hellersdorf mit Stadträtin Nicole Bienge sowie Mitarbeiter:innen des Trägers JAO gGmbH (oben links) sowie im neu eingestiegenen Bezirk Neukölln mit Stadträtin Miriam Blumenthal und dem Träger Loftschloss gGmbH im Januar (unteres Bild links). Die teilnehmenden Kitas erhielten u.a. kleine Präsente von Kooperationspartnern, eine Urkunde und ein Schild zur Teilnahme (Bild rechts), um die Beteiligung am Landesprogramm öffentlich aufzuzeigen. Hier ist eine Übersicht der an der sechsten Umsetzungsphase teilnehmenden Kitas aus den zehn teilnehmenden Bezirken zu finden. Überbezirkliche Trägerveranstaltung zur fachlichen Einführung ins LggK und zu den Inhalten der Multiplikator:innenschulungen Um Kita-Träger intensiv in die Umsetzung des Landesprogramms einzubeziehen, sind die überbezirklichen Trägerveranstaltungen im zeitlichen Zusammenhang zu den Multiplikator:innenschulungen ein fester Bestandteil des Programms. Das Ziel der Veranstaltungen besteht darin, den Trägern die Inhalte der Schritte transparent vorzustellen, um sie bei der Begleitung und Fachberatung ihrer Kitas bestmöglich zu unterstützen. Am 21.02.2022 fand die erste Trägerveranstaltung der sechsten Umsetzungsphase zur Einführung in das Landesprogramm mit 58 Teilnehmenden statt. Dabei wurde den Trägern ein praxisnaher Einblick in die Infobrief 1/2022 2 ersten beiden Schritte des Organisationsentwicklungskreislaufs gegeben. Die Träger zeigten großes Interesse am gemeinsamen Austausch und es wurden in Kleingruppen viele Gedanken geteilt, wie Kitas nach der Pandemie unterstützt werden können und insbesondere die Ressourcen der Mitarbeiter:innen gestärkt werden können. Materialien des LggK wurden zur Nutzung vorgestellt und zur Verfügung gestellt. Um diesem wichtigen Thema noch mehr Raum geben, wird Gabi Jung (Prozessbegleiterin im LggK) einen Input bei der nächsten überbezirkliche Trägerveranstaltung am 25. Januar 2023 geben. Die Termine für die überbezirklichen Trägerveranstaltungen lauten: • • • zu den Schritten 3 und 4: der 25. Januar 2023 (9.30 bis 13.00 Uhr); zu Schritt 5: der 26. April 2023 (9.30 bis 13.00 Uhr); zu Schritt 6: der 11. Oktober 2023 (9.30 bis 13.00 Uhr) Eine Einladung zu den Trägerveranstaltungen erhalten die Träger zu den Terminen jeweils gesondert per E-Mail. Beginn der Multiplikator:innenschulungen für Kitas in der Umsetzungsphase VI Anfang März starteten in allen teilnehmenden Bezirken die Auftaktschulungen für die Multiplikator:innen der LggK-Kitas. Dabei lernen sich die bezirklich teilnehmenden Kitas kennen und die Prozessbegleiter:innen und Bezirkskoordinator:innen stellten sich vor. Der Ablauf und die Organisation der folgenden zwei Jahre wurden thematisiert und die vielfältigen Materialien des Landesprogramms verteilt und vorgestellt. Die Schulungen zu den Schritten 1 und 2 des Organisationsentwicklungskreislaufes fanden in den Monaten März, April, Mai und Juni statt. Inhaltlich tauschten sich die Kitas insbesondere zu den Themen "Gesundheit und Bildung“ in der eigenen Institution aus. Methoden zur ganz persönlichen AuseinandersetQuelle: Landeskoordination ggK zung mit den eigenen Ressourcen und zum Gesundheitsverständnis wurden ebenfalls vermittelt, Quelle: Landeskoordination ggK sodass die Multiplikator:innen diese Inhalte in ihren Teams einbringen und ein gemeinsames Verständnis entwickeln können. Bezirkliche Veranstaltungen für Kita-Leitungen: „Veränderungsprozesse gut und gesund (beg)leiten, wie kann es gelingen?“ Auch in der sechsten Umsetzungsphase werden bezirkliche Veranstaltungen zum Thema „Veränderungsprozesse gut und gesund (beg)leiten, wie kann es gelingen?“ für Kita-Leitungen und Stellvertretungen mit Herrn Pinkall durchgeführt. Die Kitas durchliefen den ersten Teil der Veranstaltung in den Monaten Quelle: Landeskoordination ggK Infobrief 1/2022 3 Mai und Juni und im Herbst folgt der zweite Teil der Veranstaltung. Die Veranstaltung findet Dank der Finanzierung der Unfallkasse Berlin statt. Die Teilnehmenden tauschten sich im ersten Teil über die Bedeutung von Führungshandeln, theoretisches Wissen zum Verlauf von Veränderungsprozessen, „lösungsorientiertem Führen“, Gelingensfaktoren von Veränderungsprozessen und Gesundheitsförderung aus. Das Bild zeigt das Seminar mit Teilnehmenden der Bezirke Reinickendorf und Spandau im Hermann-Ehlers-Haus. Fachliche Würdigungsveranstaltungen Umsetzungsphase V in den Bezirken Zur Würdigung des Engagements der Kitas und Träger in den vergangenen zwei Jahren finden in verschiedenen Bezirken Würdigungsveranstaltungen statt. Anbei erhalten Sie einen Einblick in zwei dieser Veranstaltungen. Auch die Landeskoordination dankt allen Kitas und Trägern für den Einsatz in den letzten zwei besonderen Jahren und wünscht bei der weiteren Umsetzung des Landesprogramms alles Gute. Im Bezirk Pankow wurden die am Landesprogramm teilnehmenden Kitas der Umsetzungsphase fünf am 31.03.2022 feierlich gewürdigt. Neben interessanten Inhalten u.a. von Frau Kuhlig von der Unfallkasse Berlin gab es auch schöne Methoden, bei welchen die Teilnehmenden auf Ihre Erfolgsmomente und Wirkungen in der Umsetzung des LggK zurückblicken konnten. Quelle: Impulsia Quelle: Impulsia In Marzahn-Hellersdorf fand die Würdigungsveranstaltung für die Kitas der fünften Umsetzungsphase am 25.04.2022 im Rathaussaal statt. Alle Kitas stellten anhand von Präsentationen vor, was in den letzten zwei Jahren im LggK in ihren Kitas umgesetzt und bewirkt wurde. Die Kitas wurden für ihren Einsatz im Landesprogramm von Frau Bezirksstadträtin Nicole Bienge sowie den Koordinatorinnen des Landesprogramms gewürdigt. Zudem wurden Informationen zur weiteren Umsetzung und den Angeboten der Nachhaltigkeitsphase gegeben. Quelle: Landeskoordination ggK Quelle: Landeskoordination ggK Infobrief 1/2022 4 Umsetzung des Nachhaltigkeitskonzeptes in allen bereits teilnehmenden Bezirken Seit zwei Jahren bietet das Landesprogramm im Rahmen des Nachhaltigkeitskonzeptes Schulungen für bereits qualifizierte Multiplikator:innen des Landesprogramms an, um den Kitas vorangegangener Umsetzungsphasen eine Auffrischung der Umsetzung, die Einführung bzw. Vertiefung in neue Materialien und Strukturen sowie die weitere Vernetzung im Sozialraum zu ermöglichen. Auch im kommenden Jahr sind alle Kitas der Umsetzungsphasen I bis V sowie der Modellphase dazu eingeladen, die Schulungen des Nachhaltigkeitskonzeptes zu besuchen, um das Programm weiterhin als internes Evaluationsinstrument nutzen zu können. Die Termine wurden bezirklich kommuniziert, sodass alle Kitas der zehn teilnehmenden Bezirke die Möglichkeit der Praxisunterstützung wahrnehmen können. Eine überbezirkliche Nachhaltigkeitsschulung mit insgesamt vier Terminen startet am 15. und 16.09.2022. Es folgen zwei weitere halbtägige Termine zur Reflexion des Prozesses und zum Austausch am 9.02.2023 und am 6.06.2023. Es gibt noch wenige Plätze, bei Interesse können sich interessierte Kitas gern an die Bezirks- und Landeskoordination wenden. Veranstaltung „Moderation für Anfänger:innen – Einführung in die Methode und ihre Anwendung“ Mit der Veranstaltung „Moderation für Anfänger:innen – Einführung in die Methode und ihre Anwendung“ bietet das Landesprogramm insbesondere für neue Multiplikator:innen die Möglichkeit, sich hinsichtlich der eigenen Moderationsfähigkeiten weiterzuentwickeln. Inhalte waren u.a. eine Einführung in die Methode, die Aufgaben von Moderator:innen, die Materialnutzung sowie Moderationstechniken und -verfahren. Die Teilnehmenden erhielten zudem Tipps zu Stolperfallen und konnten sich in konkreten Moderationsübungen ausprobieren. Die geplanten Veranstaltungen wurden sehr gut angenommen. Beide Termine (am 16.05.2022 und am 24.05.2022) waren bereits im März ausgebucht. Die Veranstaltungen fanden in Präsenz in den Räumlichkeiten der AOK-Nordost statt. Aufgrund des großen Interesses wird am 14. Februar 2023 eine weitere Veranstaltung angeboten. Fachveranstaltungen für LggK-Trägervertreter:innen zum Thema Gesundheitsförderung "Gesund arbeiten in der Kita durch Betriebliches Gesundheitsmanagement" AOK Branchenprojekt Am 04.05.2022 fand eine ganztägige Fachveranstaltung für Kita-Träger "Gesund arbeiten in der Kita durch betriebliches Gesundheitsmanagement" (AOK-Baustein 1) in Räumlichkeiten der AOKNordost statt. Inhalte der Veranstaltung waren u.a. das Verständnis von Gesundheit, Gesundheit als Ressource zur Arbeitsbewältigung, Verhaltens- und Verhältnisprävention, Einfluss des Trägers auf die Gesundheit der Mitarbeiter:innen, Modell betrieblicher Gesundheit, Einflussfaktoren auf die Mitarbeiter:innengesundheit sowie BGM-Prozesse und -Steuerung. Die Veranstaltung wurde von der LggK-Prozessbegleiterin Gabi Jung durchgeführt. Es gab eine große Resonanz. Am 01.09.2022 wird die Veranstaltung erneut angeboten. Zu weiteren Angeboten aus dem AOK Branchenprojekt informiert dieser Infobrief unter der Rubrik „Ausblick“. Infobrief 1/2022 5 Digitale Infoveranstaltung für Fachberater:innen des Landes Berlin zu Unterstützungsmöglichkeiten und -instrumenten der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin (VNS) und des Berliner Landesprogramms „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ (LggK) Am 24.02.2022 fand in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V. eine Informationsveranstaltung für Fachberater:innen zum übergreifenden Thema „Unterstützungsinstrumente im Bereich Ernährung und Ernährungsbildung auf Basis des aktuellen DGEQualitätsstandards für die Verpflegung in Kitas“ statt. Im Rahmen der digitalen Veranstaltung wurden den 17 Teilnehmenden Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten und Materialien der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin und des Berliner Landesprogramms aufgezeigt. Ziel war es zudem, das Landesprogramm mit der strukturellen Einbettung vorzustellen, sodass die Fachberater:innen das LggK mit seinen Möglichkeiten der Praxisunterstützung kennen. Zusätzlich wurden Bedarfe aus Fachberater:innensicht aufgenommen, um sie in die weitere Umsetzung des Landesprogramms zu integrieren sowie gezielt neue Angebote zu unterbreiten. Fachveranstaltungen zum Thema Gesundheitsförderung für verschiedene Zielgruppen Veranstaltungen zum Thema Verpflegungsangebot und Ernährungsbildung Die digital geplanten Workshops „Ernährungsbildung“ und „Kita Kids IN FORM – Allergenmanagement und Allergenkennzeichnung“ in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V. mussten leider wegen zu geringer Teilnehmer:innenzahl entfallen. Der Workshop „Mittagessen in der Kita – Workshop zur Speisenplan-Gestaltung“ am 22.06.2022 wurde digital durchgeführt. Informationen zu weiteren geplanten Veranstaltungen erhalten Sie weiter unten in diesem Infobrief. Konsultationsangebote der Kitas „Die Insel“ und „Wortschmiede“ zur Unterstützung der Umsetzung des Landesprogramms In bewährter Weise stehen den am LggK teilnehmenden Kitas die LggK-Konsultationskitas „Die Insel“ und „Wortschmiede“ beratend zur Seite. Die von den Konsultationskitas durchgeführten Konsultationsangebote bzw. Beratungsangebote für teilnehmende und interessierte Kitas werden aus dem Aktionsprogramm Gesundheit (APG) der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert. Am 10.02.2022 bot die Konsultationskita „Die Insel“ ein Fachgespräch zur Nachschulung des Schrittes 6 des Organisationsentwicklungskreislaufs an. Die auch individuell geplanten Angebote unterstützen Multiplikator:innen bei Fragen zur Umsetzung des LggK oder wenn sie die Schulung im regulären Ablauf der fünften Umsetzungsphase verpasst haben. Infobrief 1/2022 6 9. Nachhaltigkeitsfachtag zum Thema „Gelingende Erziehungspartnerschaft mit Eltern“ Am 13.06.2022 haben sich über 80 Teilnehmende aus LggK- Kitas der vergangenen fünf und der aktuellen sechsten Umsetzungsphase beim jährlichen Nachhaltigkeitsfachtag fachlich ausgetauscht und vernetzt. Der Fachtag fand in den Räumlichkeiten des Hermann-Ehlers-Hauses statt. Die Teilnehmer:innen erhielten in drei Impulsvorträgen und 13 Workshops Impulse für die Praxis und bekamen die Möglichkeit, sich zu den verschiedensten Themen auszutauschen. Die Evaluation des Fachtages war sehr gut. Aufgrund des Wunsches verschiedene Themen zu vertiefen, werden von der Landeskoordination aktuell vertiefende Fachveranstaltungen geplant. WeiQuelle: Landeskoordination ggK tere Informationen sind auf der Website unter Aktuelles eingestellt. Die Dokumentation des Fachtags und Präsentationen der Impulsvorträge sowie der Workshops erhielten alle Teilnehmenden zugesandt bzw. finden Sie diese auf der Moodle- Plattform. Quelle: Landeskoordination ggK Quelle: Landeskoordination ggK Ausblick im LggK Das Landesprogramm feiert Jubiläum Seit zehn Jahren ist das Landesprogramm für Kitas aktiv, um als Praxisunterstützung deren wertvolle Arbeit zu unterstützen. Um allen Beteiligten einen Dank für 10 partnerschaftliche Jahre mit gemeinsamem Engagement für mehr Bildungs- und Gesundheitsqualität in Kitas auszusprechen und um das Jubiläum entsprechend zu würdigen, findet im Juni 2023 eine feierliche Jubiläumsveranstaltung statt. Alle Kitas, Träger und Beteiligte haben unter dem Link https://padlet.com/steffipetruz/b65yu0d40c5quvqy die Möglichkeit, dem Landesprogramm öffentlich zu gratulieren, etwas zu wünschen und Ihre Bedarfe für die weitere Umsetzung des Landesprogramms mitzugeben. Wir freuen uns über Ihre Beiträge, werden diese berücksichtigen und sie auf der Jubiläumsveranstaltung zeigen. Infobrief 1/2022 7 Umzug von der LggK-Moodle-Lernplattform auf den internen Bereich der LggK-Website Aktuell wird der Umzug von der Moodle-Plattform des LggK in einen internen Bereich der Website gute-gesunde-kitas-in-berlin.de vorbereitet. Somit wird die Dokumentenablage und Veranstaltungsanmeldung noch im Jahr 2022 ausschließlich über die Website erfolgen. Kitas der aktuellen sechsten Umsetzungsphase erhalten neue Zugänge zugesandt und können sich bis zu diesem Zeitpunkt über die per Mail zugesandten Anmeldeformulare zu Veranstaltungen anmelden. Kitas der Nachhaltigkeitsphase können, bis von der Landeskoordination eine entsprechende Mail zum Umzug zugeht, weiter die Moodle-Plattform nutzen. Zum geplanten Prozedere der Anmeldung auf der Website kommt die Landeskoordination auf alle Beteiligte zu gegebenem Zeitpunkt gesondert zu. Veranstaltungen zum Thema Verpflegungsangebot und Ernährungsbildung In Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V. führt das Landesprogramm ggK mehrmals im Jahr Veranstaltungen zu verschiedenen Schwerpunkten im Bereich Verpflegungsangebot, Ernährung und Ernährungsbildung in Kitas für unterschiedliche Zielgruppen durch. Workshop zum Leitfaden „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita - Methoden der Qualitäts- und Organisationsentwicklung“ Den Workshop zum Leitfaden „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita Methoden der Qualitäts- und Organisationsentwicklung“ bietet das LggK in Kooperation mit der „Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V.“ im jährlichen Rhythmus an. Am 06. September 2022 ist der erste Teil des Workshops geplant. Der zweite Teil findet am 18. Oktober 2022 statt. Interessierte Kitas können sich für diese Veranstaltung über den folgenden Link anmelden. Voraussetzung ist die Teilnahme an beiden Terminen. Ziel des zweitägigen Workshops ist, die Kitas dabei zu unterstützen, die Qualität der Kita-Verpflegung kontinuierlich und partizipativ weiter zu entwickeln. Für Kitas, die sich im Bereich „Essen und Trinken“ weiterentwickeln möchten, bietet die zweiteilige Fortbildung Impulse und das dazugehörige Material („DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas“ und „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita – Ein Leitfaden zur Qualitätsentwicklung“), um ein individuelles Konzept für die eigene Kita zu entwickeln und dauerhaft zu verankern. Konkret liegt das Augenmerk der Fortbildung auf dem Zusammenspiel der drei zentralen Handlungsfelder Verpflegungsangebot, Ernährungsbildung und Kommunikation. Weitere Veranstaltungen Das Landesprogramm bietet erneut in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V. am 28.09.2022 die Veranstaltung „Kita Kids IN FORM - Gutes Essen in der Kita (gesunde Ernährung der Jüngsten)“ an. Eine Einladung geht den LggK-Kitas zeitnah zu. Infobrief 1/2022 8 Fachtag Naturnahes Aufwachsen - wieviel Ressource steckt in der Natur? in Kooperation mit "Grün macht Schule - KinderGARTEN" am 21.09.2022 Am 21.09.2022 ist ein Fachtag in Kooperation mit „Grün macht Schule/KinderGARTEN“ (gmS) geplant, um die Wichtigkeit der Bewegungsförderung in der frühkindlichen Entwicklung, auch nach der Pandemie und als Gegenpol zur Digitalisierung, wieder stärker in den Mittelpunkt zu stellen. Der Fachtag mit dem Titel „Wieviel Ressource steckt in der Natur – Wie können wir die „Ressource Natur“ auch für die Bewegung im Kita-Alltag nutzen?“ wird im Britzer Garten und in der Ökolaube mit 40 Teilnehmenden durchgeführt, um Impulse für Sinneserfahrung in der Natur – auch in der Großstadt – zu erhalten und für Kinder sowie Pädagog:innen erlebbar zu machen. Es ist ein vielseitiges Programm geplant, u.a. mit einer Exkursion und Beiträgen von Katrin Herrmann und weiteren Kolleg:innen von grün macht Schule/KinderGARTEN bzw. dem Freiladlabor Britz e.V. und Annette Kuhlig (Unfallkasse Berlin). Die Einladung geht den Kitas zeitnah zu. Neue Kooperation mit Fokus Medienbildung: Seminarangebote zum Thema Medienpädagogik und zum Einsatz der Digitalisierungspauschale Aufgrund benannter Bedarfe aus Kitas sowie Aktivitäten des Landes im Bereich Medienpädagogik strebt das Landesprogramm Angebote zur Beratung zu diesem Schwerpunkt an. In diesem Zusammenhang ist für den 18. Oktober 2022 eine LggK-Infoveranstaltung mit Fokus Medienbildung geplant. Fokus Medienbildung bietet ein breites Spektrum an Seminaren für den frühpädagogischen Bereich an. Im Seminarangebot von Fokus Medienbildung für frühpädagogische Fachkräfte aus Berlin werden wichtige Aspekte kindlicher Medienwelten thematisiert, zentrale Fragen und Anforderungen an eine zeitgemäße und bedarfsorientierte Medienbildung in Kitas und Bibliotheken aufgegriffen und Anregungen für die medienpädagogische Praxis, u.a. zum Einsatz der Digitalisierungspauschale, gegeben. Im Folgenden wird ein Einblick in das kostenfreie Seminarprogramm von Fokus Medienbildung gegeben. Zusätzlich können auch Teamfortbildungen angefragt werden. Themen für Teamfortbildungen sind u.a. pädagogische Praxis & digitale Medien, digitale Organisation und Interaktion im Team, digitale Möglichkeiten (Methoden und Tools) oder die Verankerung digitaler Medien in das Konzept der Einrichtung. Weitere Informationen können unter https://www.fokus-medienbildung.de/Fruehkindliche_Bildung/578_Teamfortbildungen.htm eingesehen werden. ➢ Online-Seminare zum Thema Medienpädagogik: In moderierten Online-Seminaren erarbeiten sich Fachkräfte differenzierte Zugänge zu den unterschiedlichen Themen der frühkindlichen Medienpädagogik. Seminare werden unter anderem zu folgenden Themen angeboten und es gibt noch Platzkapazitäten: • • Medienpädagogik - was ist das eigentlich? (31.08.2022) Stress durch Medien - digitale Achtsamkeit für Kinder und Erwachsene (08.09.2022) Infobrief 1/2022 9 • • Junge Kinder und Medien - Grundhaltung der Medienerziehung (19.09.2022) Digitale Medien in der Kita: Umgang mit Vorbehalten (04.10.2022) Die Anmeldung ist auf der Website von Fokus Medienbildung möglich. ➢ Angebote zum Einsatz der Digitalisierungspauschale: Jede Kita erhält im Rahmen der eingeführten Digitalisierungspauschale der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Mittel, um niedrigschwellige und praxisnahe Angebote für Kinder anbieten zu können. Doch was soll angeschafft werden und was ist wirklich sinnvoll? Die technischen Möglichkeiten sind groß, Einrichtungen sind individuell aufgestellt und der Markt an technischen Möglichkeiten ist riesig. Wer Orientierung benötigt, wie die Digitalisierungspauschale sinnvoll und gut überlegt eingesetzt werden kann, erhält u.a. in folgenden Seminaren Impulse: • • • • Digital gut aufgestellt - Chancen, Möglichkeiten & Methoden Digitale Möglichkeiten im Blick – Methoden und Tools Digital loslegen - Tools für die pädagogische Praxis im Überblick Digital im pädagogischen Einsatz - Apps im Fokus Wir freuen uns auf die Kooperation mit den Kolleg:innen von Fokus Medienbildung, um Ihnen in Ihren Kitas bedarfsgerechte Unterstützung anbieten zu können. Die Einladung zur Infoveranstaltung, in der Fragen und Bedarfe gern aufgenommen werden, geht den Kitas im Spätsommer zu. Zum inhaltlichen „Warmwerden“ anbei ein Plakat von Fokus Medienbildung mit „5 Tipps zur Medienerziehung von Kindern im Kita-Alter“ (für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken). Infobrief 1/2022 10 Weitere Seminartermine des AOK-Branchenprojekts „Acht Bausteine für gesundes Arbeiten in der Kita“ Die Termine für den Herbst 2022 stehen fest. Allen LggK_Beteiligten ist eine Einladungsmail mit Anmeldeformular zugegangen bzw. den Nachhaltigkeitskitas eine Einladung mit der Möglichkeit der Anmeldung noch über die Moodle-Plattform. In der folgenden Übersicht sind alle ganztägigen Veranstaltungen des Branchenprojekts, welche exklusiv für LggK Kitas und Träger angeboten werden, dargestellt: • • • • AOK Seminar für LggK-Trägervertreter:innen: Gesund arbeiten in der Kita durch betriebliches Gesundheitsmanagement (Baustein 1) am 01.09.2022 (Anmeldung über das zugesandte Anmeldeformular oder über https://moodle.gute-gesunde-kitas-in-berlin.de/course/view.php?id=90) AOK Seminar für pädagogische Mitarbeiter:innen von LggK-Kitas: Gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Eltern (Baustein 4) am 05.10.2022 (Anmeldung über das zugesandte Anmeldeformular oder über https://moodle.gute-gesunde-kitas-in-berlin.de/course/view.php?id=155 ) AOK Seminar für pädagogische Mitarbeiter:innen von LggK-Kitas: Balanciert und mitten im Leben! Wie werde ich zum Stressmanager? (Baustein 6) am 10.10.2022 (Anmeldung über das zugesandte Anmeldeformular oder über https://moodle.gute-gesunde-kitas-in-berlin.de/course/view.php?id=157 ) AOK Seminar für Kita-Leiter:innen und stellvertretende Leitungen von LggK-Kitas: Gesund arbeiten in der Kita durch betriebliches Gesundheitsmanagement (Baustein 2) am 19.10.2022 (ausgebucht) Fachveranstaltung zum Thema "Zahn- und Mundgesundheit" am 12.10.2022 Die ursprünglich für November 2021 in Präsenz geplante Veranstaltung zum Thema Zahn- und Mundgesundheit und zum Programm „Kita mit Biss“ mit Dozierenden aus dem öffentlichen Gesundheitsdienst musste aufgrund der Corona-Lage auf dieses Jahr verschoben werden. Das Präventionsprogramm Kita mit Biss beinhaltet einfache in den Kitaalltag einzubauende Handlungsleitlinien, die jedem Kind die Chance geben mundgesund aufzuwachsen. Die Veranstaltung informiert die Teilnehmer:innen über das Präventionsprogramm und über die grundsätzlichen Zusammenhänge Ernährung - Zahnerkrankungen - Zahnpflege - Kitaalltag. Weiterhin wird es einen Erfahrungsbericht von einer bereits an Kita mit Biss teilnehmenden Kitaleitung geben. Wir freuen uns sehr, dass wir die halbtägige Veranstaltung am 12.10.2022 anbieten können. Eine Einladungsmail wird den Kitas zeitnah zugesandt. Infobrief 1/2022 11 Neues Präventionsseminar der Unfallkasse Berlin/DGUV „Kinder erforschen Sicherheit und Gesundheit“, exklusiv für LggK Kitas am 20.10.2022 Im Rahmen der Würdigungsveranstaltung am 31.03.2022 in Pankow stellte Frau Kuhlig von der Unfallkasse Berlin eine neue Broschüre der DGUV (Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)) zum Thema „Kinder erforschen Sicherheit und Gesundheit Experimente zur Prävention“ vor. Aufgrund des großen Interesses wird der dazugehörige gleichnamige Workshop am 20.10.2022 exklusiv für LggK Kitas erstmalig in Berlin stattfinden. Die Unfallkasse Berlin plant, das Seminar zukünftig für alle Kitas in Berlin anzubieten. Zu fünf Themen „Sichtbarkeit im Straßenverkehr“, „Stolpern, Rutschen, Stürzen“, „Hygiene und Hautschutz“, „Haushaltsgifte und andere Gefahrenstoffe“ sowie „Lärm“ wurden verschiedene Experimente für Kinder entwickelt, welche in dem Workshop vermittelt werden. Die Broschüre ist abrufbar und kostenlos bestellbar unter: https://publikationen.dguv.de/praevention/allgemeine-informationen/4347/kinder-erforschen-sicherheit-und-gesundheit-experimente-zur-praevention. Eine gesonderte Einladung zu dem Workshop geht den LggK-Kitas zu, die Maximalteilnehmer:innenanzahl ist 16 und damit streng limitiert. Neues Seminar zum Thema „Traumasensibilität im pädagogischen Alltag“ am 9.12.2022 Aufgrund der gemeldeten Bedarfe auf unserem Nachhaltigkeitsfachtag zum Umgang mit psychisch belasteten Familien, bietet das Landesprogramm im Dezember ein neues Seminar zum Thema „Traumasensibilität im pädagogischen Alltag“ an Die Teilnehmenden erlangen in der Veranstaltung Grundlagenwissen zum Thema Trauma und Traumafolgen. Sie werden dafür sensibilisiert, diese erkennen und einordnen zu können und beschäftigen sich mit den Auswirkungen, die Traumata auf Einzelne und auf das Umfeld haben können. Mit Hilfe neurophysiologischer Erklärungsansätze und Theorien werden praxistaugliche Ansatzpunkte vermittelt, um im Berufsalltag reagieren und handeln zu können. Die Teilnehmenden werden befähigt, ein traumasensibles Setting zu schaffen, in welchem betroffene Kinder und deren Eltern wachsen und stärkende Erfahrungen machen können. Gleichzeitig werden die Grenzen der pädagogischen Profession klar definiert, um vor Überforderung zu schützen. Eine Einladungsmail wird den Kitas nach den Sommerferien zugesendet. 10. Nachhaltigkeitsfachtag des LggK am 07.06.2023 Der Termin des zehnten Nachhaltigkeitsfachtages steht fest! Alle interessierten Kitas der Nachhaltigkeitsphase des Landesprogramms merken sich gern den 07.06.2023 im Kalender vor. Themenschwerpunkt wird das Thema Kindergesundheit sein. Die Landeskoordination ist bereits mit verschiedenen Dozent:innen und Institutionen im Austausch, wir nehmen jedoch sehr gern Impulse und Themenwünsche auf. Bei Anregungen bitte gern melden! Infobrief 1/2022 12 Angebote der LggK-Konsultationskitas Die beiden LggK-Konsultationskitas „Die Insel“ und „Wortschmiede“ sind für die LggK-Kitas und Interessierte da. Sollte also in der Umsetzung der Schuh drücken, eine Frage zur Umsetzung oder ein Personalwechsel in der Einrichtung bestehen, stehen die beiden Kitas mit Rat und Tat zur Seite. Die Kita „Die Insel“ bietet Konsultationen und Fachgespräche zu folgenden Themen an: • • • • • • • • Umsetzung des Landesprogramms LggK, Impulse zur gelingenden Mitarbeiter:innengesundheit in Kitas (inkl. Führen und Leiten als Gesundheitsaspekt für eine gesunde Lebens-, Lern- und Arbeitswelt in der Kita), Förderung von Kindergesundheit über das Konzept der Salutogenese/Kohärenz, Bewegungsförderung und Förderung der Selbstwirksamkeit von Kindern gesundes Verpflegungsangebot, Ernährungsbildung und Esskultur Allergenmanagement Alltagsgestaltung, offene Arbeit und Partizipation Ihnen wichtige Themen Die Kita „Wortschmiede“ bietet Konsultationen und Fachgespräche zu folgenden Themen an: • praktische Impulse zur Nachhaltigkeit des Landesprogramms, • Einführung in das Thema Gesundheitsförderung/Salutogenese (Bezug zu den LggK Schritten 1 und 2), • Partizipation (u.a. erfolgreiche und transparente Elternzusammenarbeit) und • LggK online-Plattformen (online-Befragungstool und den internen LggK-Bereich) Bei Interesse an (auch individuell angepassten) Konsultationsterminen bzw. Fachgesprächen können Sie sich gern direkt an die LggK-Konsultationskitas wenden: Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit mit viel Erholung und viel Gesundheit. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktivitäten für Gesundheitschancen und Wohlbefinden in Berliner Kitas und sind sehr gern für Ihre Impulse und Bedarfe offen und ansprechbar. Bis bald im Landesprogramm Mit besten Grüßen Steffi Petruz, Heike Schuchardt, Solongo Myagmar & Roza Herfurth-Hovhannisyan Infobrief 1/2022 13 Landeskoordination des LggK in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Bernhard-Weiß-Str. 6, 10178 Berlin-Mitte Steffi Petruz: E-Mail: steffi.petruz@senbjf.berlin.de; petruz@beki-qualitaet.de Telefon: 030 - 90227 5434 Heike Schuchardt: E-Mail: heike.schuchardt@senbjf.berlin.de; schuchardt@beki-qualitaet.de Telefon: 030 - 90227 5984 Solongo Myagmar: E-Mail: solongo.myagmar@senbjf.berlin.de; myagmar@beki-qualitaet.de Telefon: 030 - 90227 5727 Roza Herfurth-Hovhannisyan: E-Mail: hovhannisyan@beki-qualitaet.de Infobrief 1/2022 14
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.