Path:

Full text: Neuester Plan von Berlin / Kraatz, Leopold (Public Domain)

Kirche, neue, im deutschen Dom, (auf dem Gensd’armen - Markt). 
C. 4. Der Bau wurde 1785 vollendet und ist mit der auf der 
anderen Seite stehenden französischen Kirche (französischer 
Dom) übereinstimmend. Die schönen Thürme beider Kirchen 
sind besonders sehenswerth. 
Kreuzberg (vor dem Halleschen Thore). Auf demselben erhebt 
sich das National - Denkmal zur Erinnerung an die Kriegsjahre 
1813 — 1815, welches Friedrich Wilhelm IM nach Schin- 
kel’s Entwurf errichten liess. Den Grundstein legte der König 
am 19, September 1818 im Beisein des Kaisers Alexander von 
Russland. Die Einweihung fand am 30. März 1821 statt. Das 
Denkmal ist aus Gusseisen, 64 Fuss hoch und wiegt 2300 Cir, 
Die Bildsäulen in den Nischen desselben sind nach Modellen von 
Rauch, Wichmann und Tieck gegossen. 
Kriegsschule (Burgstr. 19). D.3. Von dem General Scharnhorst 
1810 eingerichtet. Officiere aus allen Regimentern werden nach 
vorheriger Probearbeit zugelassen. Der Cursus dauert drei Jahre. 
Kroll's Etablissement (im Thiergarten vor dem Brandenbur- 
ger Thore)., A. 3. Erbaut von Langhans im Jahre 1843. 
Das Gebäude brannte am 1. Februar 1851 nieder, wurde durch Titz 
nen erbaut und bereits im Februar 1852 wieder eröffnet. Die 
Länge desselben beträgt 366 Fuss, die Tiefe 95 Fuss. Die Räume 
fassen 5000 Personen. Der Königssaal 100 Fuss lang, 78 Fuss 
breit u. 40 Fuss hoch, Preise für Theater u. Concert 5 — 20 Sgr. 
— Das Local mit allen seinen Räumen ist eins der grössesten 
und schönsten in Deutschland. 
Krug’s Garten. Ein Sommer- und Winter - Vergnügungsort im 
Thiergarten am Kanal. 
Kunstkammer, im Neuen Museum, siehe „Museum, neues“ 
Pag. 27. 
Lager-Haus, königl. (Kloster-Strasse 75 -—"76) D. 3. Früher 
alte kurfürstliche Residenz. Jetzt befinden sich mehrere könig- 
liche Kassen und Bureaus, sowie die Werkstatt des Professors 
Rauch darin. In letzterer werden mehrere von ihm unvollendet. 
zurückgelassene Arbeiten von seinen Schülern weiter gefördert.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.