Path:
IV. Abschnitt. Bau-Polizei

Full text: Bürgerbuch für die Stadt Charlottenburg / Kuhlow, Gustav (Public Domain)

Bau Polizei. 
145 
Zur Befestigung größerer verzierter Flächen an den Unteransichten von 
Balkonen und Erkern sind geschmiedete eiserne Bolzen zu verwenden, welche 
in den massiv herzustellenden unteren Flächen dieser Bautheile oder in den 
Außenwänden des Gebäudes fest eingemauert und an ihren unteren Enden mit 
hinreichend breiten und starken Ansätzen versehen sein müssen, um die Zier— 
theile völlig sicher tragen zu können. 
Steinpapp-Verzierungen an den Außenfronten der Gebäude sind nur 
zur Ausschmückung von Schaufenstern, Vorfenstern, Schauspinden und Schau— 
kästen und nur in so geringem Umsange zulässig, daß eine Gefährdung von 
Menschen bei etwaigem Hinabfallen solcher Ziertheile ausgeschlossen erscheint. 
In denjenigen Fällen, in welchen ein Ersatz oder eine Neubefestigung 
schadhafter beziehentlich lose gewordener Ziertheile zu erfolgen hat, ist die Be— 
festigung entsprechend den erstehenden Bestimmungen auszuführen. 
Charlottenbura, din“ Oktober 1887. 
lize:-Direktion. 
Verbot des Moanerete 51121 kon mehr als 20 R. (— 2,50 (.). 
Pol. Bek. vom 25. Oklober 1907 (N. J. Bl. Nr. 253. 
Wie die diesseitigen Beobachtungen ergeben haben, ist auf eine Ver— 
bindung von Mörtel und Mauersteinen bei einer Kälte von mehr als 20 11. 
(— 2,59 ECA mit Sicherheit nicht zu rechnen. Zur Verhütung von Unglücks— 
fällen wird daher hierdurch bestimmt, daß bei Kälte über 20 R. (— 2,50 0. 
nicht geniauert werden darf. Dieses Verbot wird mit dem Bemorken bekannt 
gemacht, daß die diesseitigen Exekutiv-Beamten auf Befolgung desselben streng 
zu halten haben. 
Charlottenburg *—7 
TEtion. 
rültzernen Baugerüsten. 
Nr. 253). 
Es ist wiederholt wern örbe mit glühendem Coaks 
auf hölzernen Baugerüsten aufgestellt wor“a ind. Bei dieser Aufstellung ist 
die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, daß die Coakskörbe in Folge eines Zu— 
falles oder einer Unvorsichtigkeit um- beziehungsweise hinabzustürzen oder daß 
das hölzerne Gerüst sich entzündet. In beiden Fällen würde für das Publikum 
Gefahr entstehen können. Im Interesse der össentlichen Sicherheit wird daher 
die fernere Aufstellung von eisernen Körben mit glühendem Coaks auf hölzernen 
Baugerüsten nicht geduldet werden. 
Charlottenburg, den 26. Oktobor 767. 
—D — ktion. 
ααα * 
Nero* 8 
* 
443 
24 
Dahrstühlen). 
33. 
er die P.-Verw. vom 
des Gesetzes über die 
Auf unne 
11. März 1850 I 
A. L.V. vom HJuli 188384 
1. den Geltungsbereich der 
a) für den Stadtkreis Berlin ((?6 
»rfür die Hasenhaide, soweit sie in polize 
Polizeibezirk von Berlin gehört (A.Bl. S. 
o“ꝰ 1897 d. h. 
icher Beziehung zum engeren 
13: 
duhlow, Bürgerbuch
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.