Path:
Aus Zilles Lehrzeit

Full text: Das Zillebuch / Ostwald, Hans (Public Domain)

Luisenstraße am Neuen Tor, ganz gern seine Skizzen und 
Zeichnungen ansehen und auch abmalen, sagte aber: ‚Gehen 
Sie lieber auf die Straße raus, ins Freie, beobachten Sie 
selbst, das ist besser als nachmachen. Was Sie auch wer- 
185. Blick auf Stralau über den Rummelsburger See. 1875. 
Nach der unveröffentlichten Original-Bleist’ftzeichnung aus Zilles Lehrzeit, 
Seine Eltern wohnten damals in Bummpelsbure. 
den — im Leben können Sie es immer gebrauchen; ohne 
zeichnen zu können, sollte kein denkender Mensch sein.‘ ‘““ 
„In dieser Zeit, also nach dem Krieg 1870/71, setzte eine 
Hochflut von auf den Stein gezeichneten Kriegsbildern ein. 
Fürsten, Feldmarschälle, Generäle, Schlachtenbilder wurden 
Tag und Nacht gezeichnet und gedruckt — die Kriegsgreuel 
verherrlicht und verewigt. Der ‚Öldruck‘ war damals er- 
263
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.