Path:
Zille-Kinder

Full text: Das Zillebuch / Ostwald, Hans (Public Domain)

heraus, wie das der proletarischen Klasse. Schön — sie wer- 
den im Sommer ab und zu einmal mitgenommen zu den 
Kinderfreudenfesten der Biergärten. Aber auch dort kom- 
132. Steppke: ‚„„Ick weeß schon, wo wir wohnen: 
Ackerstraße zweehundertundvier, uff’n Hof in’ Keller!“ 
Nach einem Original zum 1. Mal veröffentlicht. 
men sie nur wieder in ein neues großstädtisches Milieu. Diese 
Gärten sind heute fast ohne Ausnahme eingerahmt von hohen 
Mietskasernen, die womöglich kalte Brandmauern den Gärten 
zukehren. Unter den Baumreihen stehen gerade aneinander- 
gereihte Tischreihen — Tisch bei Tisch, Stuhl bei Stuhl. 
“
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.