Path:
Zille im Urteil des Volkes

Full text: Zille's Vermächtnis / Ostwald, Hans (Public Domain)

Zille im Urteil des Volkes 
Im Zıllebuch habe ich ein Yıpitel geschrieben: 
„Zille in» der, her des *“olkes.“ Nu könnte dies 
Kapite © niche ndere: sein als seine 
Wieder. 0 1P über Heinrich 
Zille urt:. ** -71s eine Liebes- 
erklärun: Zu dung läßt 
es sich cfi Een oL. Es sind 
nicht imme unstwur tınde kom- 
men. Aber es sind ehrlıu. € vs ‚äßerungen, 
Und da es zweifellos L*-. wenn ©: Xünstler 
mit seinen Werkon die a * 11:5 berührt 
und begeister SU inf \ °roben kün- 
den, wie weh . I 7 ce. \ a ging. Es ist 
nur ein gering. i,rucht..! vor „cm was sich in 
seinem Naclhılal£ _efunden hai. Deine Kunst ver- 
anlaßte viele Menschen, ihre sonstige Scheu vor dem 
Künstler aufzugeben und ihm selbst zu sagen, wie 
seine Kunst sie aufgeklärt, aufgerührt und beschenkt 
hat. 
Nicht nur Droschkenkutscher und andere Be- 
sucher von Destillen €‘ "ren , ıllen ihre Liebe auf 
ihre Weise u © tzr !cn Stellun- 
zen — UN alUtı LU ae „u. ein wenig 
kühl angesehene ...liupo W. ° zu schätzen. 
Und gerade der Schupomann findet ie verständnis- 
vollsten Worte für die Zille-Menschen. Er steht 
Zille im Urteil über sie am nächsten. 
A
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.