Path:
Band II 16. Braut und Bräutigam

Full text: Ueberbrett'l / Hyan, Hans (Public Domain)

79 — 
seine Augen 
dann endlis 
schmerzlich 
sich ihrer b 
und ihre Lin 
Und e 
diktieren und segte zut rnt 
„Wollen Sie meine Frau werden?“ 
Sie erwiderte, indem sie mit den Augen darauf hin— 
wies: 
„Mit dem Ring da am Finger?“ 
Da zog er schnell den Ring ab und steckte ihn in die 
Tasche. 
Und von de cu bArehioto *0 ib oso vojne Verlobte, 
und wenn * iieισια itgeteilt 
worden wor d alle, 
daß sie in E— *ᷣgrin 
zu sehen he“ 
Der xꝑebr 
jetzt stand — 
Es — 
Aber er rih 
Haltung al: 
Als er dic: 
truds Gesicht cr 
Und als cm 
Kuppelraum— 
ließ, hörte 
mand sprac 
bald zu erkennn 
Aber wiener den im Rokokogeschmack möblierten
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.