Path:
Falsches Papiergeld

Full text: Berliner Gauner / Klaußmann, Anton Oskar (Public Domain)

„Das ist auch meine Ansicht, und wenn wir 
nicht hinter die Sache kommen, bevor die Leute 
vollkommenc Abdrücke von den Falsifikaten er— 
zielen, wenn wir sie nicht noch während der Vor— 
arbeiten überraschen, werden wir eben plötzlich eines 
Tages soundso viele falsche Fünfmarkscheine im 
Verkehr finden, und dann wird unsere Arbeit noch 
schwieriger sein. Es handelt sich darum, die Leute 
schon jetzt ausfindig zu machen, und Sie, Jonas, 
denke ich, sind der geeignete Mann dazu. Wollen 
Sie die Sache übernehmen?“ 
„Jawohl!“ 
„Schön! Sie sind beurlaubt und können sich 
ganz und gar dieser Sache widmen. Anhaltspunkte 
kann ich Ihnen absolut nicht geben, außer daß 
dieser Probeabdruck höchstwahrscheinlich in Berlin 
hergestellt worden ist Nun sehen Sie zu, was Sie 
tun können. Sobald Sie etwas haben, melden Sie 
es nur. Geld und Mannschaften stehen Ihnen ein— 
tretendenfalls zur Verfügung! Viel Glück!“ 
Jonas empfahl sich seinem Chef und ging dann 
daran, auf das genaueste durchzudenken, wie er mit 
dem geringen Material, das ihm vorlag, etwas an— 
fangen und ein Programm seiner Tätigkeit ent— 
werfen könne. 
Der Probeabdruck, den er gesehen, war durch 
Steindruck hergestellt; es mußt n ee ein Stein— 
drucker angefertigt haben cing von 
falschem Papiergelde können eben niemand anders
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.