Path:
5. Aus der Diebeswelt

Full text: Berliner Polizei und Verbrechertum / Lindenberg, Paul (Public Domain)

76 
Berliner Polizei und Verbrechtrtum 
haken; die „Leicheussedderer“, welche den n* Bänken in Park— 
anlagen Ein ccnecu die Saschen gauden die Paletot⸗ 
diebe, der cis in 2. Cafẽs liegt; 
dann jen uug endere Niegutg fur Billard⸗ 
bälle, Gas in.ieaunen w. khaben, die Hundediebe, 
welt⸗ tacre ricder ocrx ufen, teils schlachten, oder 
artte anne u3 ausgesetzt, sie ihren Be— 
sitzerr . Lringen, die Hoteldiebe, die 
—— —die wir noch vielfach fortsetzen 
könn 
in Verlin gestohlen wird, ist wirklich mehr 
t. und oft des Gegenstandes wegen unbegreif— 
lich .el und Oberhemden Kaviarbüchsen und eiserne 
Nägel! wollence Unterkleider und S mit Zahnpasta, 
Theekatcuca . Fcttrustc her und ange— 
rauchte Mecrse.. feut— ne und Dosen 
mit ARsckttrh chte Früchte, 
— heritis“ und 
Leber? hran beschlagnahmte die Polize. tem Hehler. 
Wurde doch vor wenigen Jahren vom 7ageler Schießplatze 
o wiederum die Geschoßdiebe, welch * steter Todes- 
ihr Wesen treiben — de enzerohr eines 
yfünders gestohlen. und Caitdeckung er⸗ 
f weil man wegen eine n dben Nacht ge— 
fallene. len Regens noch die tiefcn iderspuren des 
Fuhrwerke, auf welchem das Reh— fortgeschafft worden war, 
verfolgen kennte: es war »Vcxit, denn die „Kauonen— 
diebe“ waren Lrereits cß. die Bronze zu zersägen! 
Mehrfach ist es vorgekomachn, daß die Ziuddächer einzelner 
abseits liegender Gebäude teilweise oder ganz abgedeckt und 
centnerweise auf Handwagen fortgeschafft wurden. Auch einen 
„fetten Braten“ verschmähen die Spitzbuben nicht; mit langen 
Stangen haken sie abends die an den Küchenfenstern hängen— 
den Hafen Gänse, Rehkeulen ꝛc. ab. Einem dieser Diebe 
dach eint oin foiste Martiusvnaes in die Angen gaher Feine
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.